Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Keine Vorstellungen am Theater Lübeck bis 18. April

Lübeck: Die am 23. März 2021 im Rahmen des Bund-Länder-Treffens beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus sehen eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 18. April vor. Somit stellt auch das Theater Lübeck den regulären Vorstellungsbetrieb bis einschließlich 18. April ein.

Ab dem 13. April ist die Theaterkasse wieder für telefonische Anfragen (Tel. 0451/399600) sowie per E-Mail an kasse@theaterluebeck.de zur Beantwortung von allgemeinen Fragen und zur Bestellung von Gutscheinen zu erreichen. Da aufgrund der aktuellen Situation noch nicht bekannt ist, wann das Theater Lübeck wieder öffnen darf, kann derzeit noch kein Spielplan veröffentlicht werden. Ebenso findet noch kein Vorverkauf statt.

Bereits gekaufte Karten für die vom Ausfall betroffenen Vorstellungen können selbstverständlich zurückgegeben werden. Entweder gegen Umtausch in einen Gutschein oder gegen Kaufpreiserstattung. Für die Kartenrückgabe steht auf der Website www.theaterluebeck.de ein entsprechendes Formular zur Verfügung. Dieses kann zusammen mit den Eintrittskarten an die Theaterkasse geschickt werden: Theater Lübeck, Theaterkasse, Beckergrube 16, 23552 Lübeck.

Das Theater Lübeck bleibt im Lockdown. Foto: Olaf Malzahn

Das Theater Lübeck bleibt im Lockdown. Foto: Olaf Malzahn


Text-Nummer: 144128   Autor: Theater Lübeck   vom 30.03.2021 um 12.44 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.