Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

A1: Drei Leichtverletzte bei Unfall auf der A1

Stormarn: Am Sonnabend, 3. April, meldeten gegen 11.42 Uhr gleich mehrere Anrufer einen schweren Unfall auf der A1 bei Groß Wesenberg, Fahrtrichtung Norden. Dort war es zu einem heftigen Zusammenstoß gekommen. Trümmerteile lagen auch auf der Gegenfahrbahn.

Die Polizei musste die A1 in Richtung Norden ab Reinfeld sperren. In Fahrtrichtung Süden wurde der linke Fahrstreifen gesperrt, da die Mittelleitplanke stark eingedrückt war. Bei dem Unfall wurden nach ersten Angaben drei Personen leicht verletzt. Nach rund 90 Minuten war auch die Fahrtrichtung Norden wieder frei. Hier bleibt es allerdings auch bei einer Sperrung des linken Fahrstreifens, bis die Mittelleitplanke repariert ist.

Für ein Osterwochenende mit schönem Wetter blieb der Stau gering. Er erreichte eine Länge von rund fünf Kilometer.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 144193   Autor: VG   vom 03.04.2021 um 13.04 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.