Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Neuer Chefarzt an der Urologie der Sana Kliniken Lübeck

Lübeck: Nach 27 Jahren an den Sana Kliniken Lübeck übergab Dr. Thomas Dann seinen Chefarztposten an PD Dr. med. Claudius Füllhase und tritt in den beruflichen Ruhestand.

Am 1. April 1994 trat der Urologe Dr. Thomas Dann an den Sana Kliniken Lübeck (damals noch Städtisches Krankenhaus Süd) seinen Dienst als Belegarzt an. Heute, 27 Jahre später und kurz vor den Eintritt in den beruflichen Ruhestand, blickt er auf bewegte Zeiten zurück, in denen sich nicht nur die Behandlungsmethoden, sondern auch die innerklinischen Prozesse stetig verändert haben: „Es gab in den vergangenen – ich mag es selbst kaum glauben – fast drei Jahrzehnten meiner Tätigkeit an diesem Standort sowohl Höhen als auch Tiefen. Insgesamt blicke ich aber sehr positiv auf eine langjährige Zusammenarbeit mit meinen Chefarztkollegen, Dr. Christoph Durek und Dr. Martin Frambach, zurück. Gemeinsam mit einem engagierten Team und vielen Mitstreitern ist es uns gelungen, die operative Chirurgie an den Sana Kliniken Lübeck auszubauen und die Klinik für Urologie dort im Jahre 2011 als Hauptabteilung zu etablieren“, freut sich Dr. Dann. „Ein weiterer positiver Meilenstein war sicherlich die Gründung des Prostatakrebszentrums, welches im Juni 2016 von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert wurde. Mit diesem Zusammenschluss von Spezialisten der Klinik für Urologie, dem Urologischen Zentrum Lübeck (UZL) sowie der Strahlentherapeuten der Praxis Curavid ist es uns bis heute gelungen, ein Höchstmaß an Behandlungsqualität und Patientensicherheit zu dokumentieren“, so Dr. Dann weiter. Außerdem freue er sich sehr, seinerzeit die Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ zugunsten des Projektes „Sport und Krebs“ in Lübeck etabliert zu haben: „Ich hoffe sehr, dass es die Umstände zulassen, die Regatta in diesem Jahr – wenn auch in an die Corona-Richtlinien angepasster Form – wieder durchzuführen“, so Dr. Dann zu einem seiner persönlichen Herzensprojekte.

Dr. Christian Frank, Geschäftsführer an den Sana Kliniken hebt weitere besondere Eigenschaften des scheidenden Chefarztes hervor: „Dr. Dann zeichnet sich durch ein sehr hohes Maß an Engagement und die stetige Bereitschaft, das Behandlungsspektrum der Urologie an den Sana Kliniken Lübeck weiterzuentwickeln, aus - dabei stets im Blick, die Patienten ganzheitlich und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu behandeln.“ Auch die hervorragende externe und innerklinische Vernetzung sei eine Eigenschaft, die absolut vorbildlich und nicht selbstverständlich sei. „Wir danken Herrn Dr. Dann für seinen langjährigen Einsatz in unserer Klinik sowie die Verbundenheit mit internen und externen Partnern“, betont der Geschäftsführer weiter.

In die Fußstapfen von Dr. Dann tritt nun PD Dr. Claudius Füllhase als neuer Chefarzt. Der 43-jährige Mediziner und Familienvater ist bereits seit Anfang Juni des vergangenen Jahres als Oberarzt der Klinik für Urologie und als Facharzt im UZL tätig. „In dieser Zeit konnte ich die vernetzten Strukturen innerhalb der Sana Kliniken Lübeck sowie im Prostatakrebszentrum sehr gut kennenlernen“, freut sich PD Dr. Füllhase, der in den letzten Monaten auch von der Erfahrung seines Vorgängers profitieren konnte.

Der frischgebackene Chefarzt PD Dr. med. Füllhase ist absoluter Spezialist auf dem Gebiet der Urologie. Nach seinem Studium der Humanmedizin in Lübeck, dem französischen Caen und Freiburg promovierte er und sammelte in den Jahren 2006-2013 umfangreiche Erfahrungen als urologischer Assistenzarzt, u.a. dem Johanniter Krankenhaus Oberhausen, als größter urologischer Klinik Deutschlands, sowie am Klinikum Großhadern in München, wo er 2013 zum Facharzt für Urologie wurde. In den Folgejahren erweiterte der Mediziner sein medizinisches Fachwissen in oberärztlicher Tätigkeit an der Urologischen Klinik der Universität Rostock und an der Urologischen Klinik des Universitätsklinikums des Saarlandes, wo er bis zum Dienstbeginn an den Sana Kliniken Lübeck tätig war.

Warum nun der Wechsel an die Sana Kliniken Lübeck? – „Das einmalige Konstrukt aus UZL und den Sana Kliniken Lübeck ist hervorragend und in dieser Art äußerst selten in Deutschland. Die Patientinnen und Patienten profitieren sehr davon, dass wir Mediziner sie bereits aus der Praxis kennen, in der Klinik selbst operieren und auch die Nachsorge übernehmen. Dieses ganzheitliche Konzept sorgt für bestmögliche Patientenversorgung“, antwortet der neue Chefarzt.

Auch die Frage nach Zielen und Wünschen für die neue Tätigkeit ist schnell beantwortet: „Die Klinik für Urologie an den Sana Kliniken Lübeck steht gemeinsam mit ihren Partnern für höchstes Niveaus und Behandlungsqualität in Versorgung der uns anvertrauten Patienten. Diese beizubehalten bzw. gemeinsam mit medizinischen Techniken noch auszubauen und die Nähe Arzt–Patient weiterhin zu leben, liegt mir sehr am Herzen. Ganz sicher wird dies in einem so familiären Haus wie den Sana Kliniken Lübeck, dem Krankenhaus der Lübecker, sehr gut gelingen.“

Im Beisein von Geschäftsführer Dr. Christian Frank und PD Dr. med. Matthias J. Bahr, Ärztlicher Direktor, übergab Dr. Thomas Dann (rechts), seinen Posten an PD Dr. med. Claudius Füllhase- Foto: Sana Kliniken Lübeck

Im Beisein von Geschäftsführer Dr. Christian Frank und PD Dr. med. Matthias J. Bahr, Ärztlicher Direktor, übergab Dr. Thomas Dann (rechts), seinen Posten an PD Dr. med. Claudius Füllhase- Foto: Sana Kliniken Lübeck


Text-Nummer: 144223   Autor: Sana   vom 06.04.2021 um 09.03 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.