Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Voller Erfolg: Mehr Artenvielfalt dank Schnullerbox

Lübeck: 156 Schnuller haben Kinder seit Mai 2020 in der Schnullerbox im Drägerpark abgegeben. Jetzt wandelt der Bereich Stadtgrün und Verkehr die bunten Sammelstücke in blühende Wildblumenwiesen um: Pro Schnuller sollten eigentlich zehn Quadratmeter Wildblumenwiese in den Lübecker Grünanlagen angelegt werden – der Bereich Stadtgrün und Verkehr verdoppelt jetzt die Fläche.

Insgesamt entstehen so rund 3000 Quadratmeter neue Blühflächen, die im Laufe des Jahres mit ihrer Farben- und Blütenpracht für gute Laune nicht nur bei den Besuchern sondern vor allem bei den Bewohnern der Grünanlagen sorgen werden. So helfen die Kinder und die Schnullerfee der Hansestadt Lübeck bei der Verbesserung der Artenvielfalt und der Gestaltung eines bunten Lübeck in dem sich alle wohlfühlen.

Aktuell werden in den Grünanlagen wie im Drägerpark oder Stadtpark Rasenstücke entfernt, der Boden in den Flächenbeeten aufgelockert und die Aussaat aufgebracht. Verwendet wird die Wildblumenmischung Namens Schmetterlings- und Wildbienensaum. Anderenorts werden Feldblumenmischungen ausgesät oder Schattensäume werden artenvielfältig mit Wildblumensaaten angelegt und revitalisiert.

Hintergrund:

Aufgrund der aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregelungen müssen leider die beliebten Fahrten mit dem Hubsteiger in den Schnullerbaum im Drägerpark entfallen. Alternativ können Kinder seit Mai 2020 ihren Schnuller in einer Schnullerbox abgegeben, die an der Esche im Drägerpark aufgestellt wurde.

Der Fachbereich Planen und Bauen und der Bereich Stadtgrün und Verkehr teilen mit, dass die als Ersatz für die beliebte Hubsteigerfahrt in den Schnullerbaum, die wegen der Corona-Pandemie entfallen musste, installierte Schnullerbox ein voller Erfolg ist. Die Schnuller werden von den Stadtgärtner eingesammelt und gezählt, pro Schnuller legt der Bereich Stadtgrün und Verkehr zehn Quadratmeter Wildblumenwiese an.

156 Schnuller haben Kinder seit Mai 2020 in der Schnullerbox im Drägerpark abgegeben. Foto: Hansestadt Lübeck

156 Schnuller haben Kinder seit Mai 2020 in der Schnullerbox im Drägerpark abgegeben. Foto: Hansestadt Lübeck


Text-Nummer: 144549   Autor: Presseamt Lübeck   vom 26.04.2021 um 10.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.