Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne Lübeck
Grüne Lübeck

Klimagerechtigkeit - was ist das eigentlich?

Lübeck: Archiv - 29.04.2021, 17.39 Uhr: Am Freitag, dem 30. April, lädt "Die Linke" Schleswig-Holstein um 19 Uhr zur Fortsetzung ihrer neuen Veranstaltungsreihe "Aufbruch - Die Linke SH Online" ein. Moderiert wird die Online-Veranstaltung von Sebastian Kai Ising, dem klima- und wirtschaftspolitischen Sprecher der Landespartei. Im Mittelpunkt steht dabei das Thema Klimagerechtigkeit.

Ising spricht mit Sophie Bachmann (Direktkandidatin "Die Linke" für den Wahlkreis Lübeck), Maximilian Reimers (Aktivist Fridays for future und Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion im Kreistag Rendsburg-Eckernförde) und dem Bundestagsabgeordneten Lorenz Gösta Beutin (klima- und energiepolitischer Sprecher der Linksfraktion im Deutschen Bundestag) über das Thema Klimagerechtigkeit.

Sebastian Kai Ising: (")Die kommende Bundestagswahl ist eine entscheidende Richtungswahl. Es geht um die Bereitschaft, Wirtschaft und Gesellschaft so umzubauen, dass sie klimaneutral, ökologisch und sozial werden. Es geht um neue Produktions- und Lebensweisen – frei von fossilen Energien, ohne Ausbeutung von Mensch und Natur für eine bessere Lebensqualität für alle Menschen. Im Mittelpunkt dieses Erneuerungsprojekts steht die Klimagerechtigkeit - ein neuer Gesellschaftsvertrag zwischen sozialer Gerechtigkeit und Ökologie.(")

"Die Linke" stelle dieses Projekt in den Mittelpunkt ihres Programms zur Bundestagswahl. Dazu und zu konkreten Fragen über das Thema Klimagerechtigkeit können Interessierte unter us02web.zoom.us/ an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und offen für alle Interessierten und kann sowohl über Zoom, als auch über Facebook und YouTube Seiten der Linken Schleswig-Holstein verfolgt werden.

Moderator Sebastian Kai Ising ist dem klima- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Landespartei.

Moderator Sebastian Kai Ising ist dem klima- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Landespartei.


Text-Nummer: 144608   Autor: SKI/Red.   vom 29.04.2021 um 17.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.