Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübecker Forscherin im SWR Nachtcafé

Lübeck: Am Freitag, 7. Mai 2021, ist Prof. Dr. Kerstin Oltmanns, Professorin für Psychoneurobiologie an der Uni Lübeck, zu Gast in der SWR-Sendung "Nachtcafé". Das Thema das Abends lautet: "Träge, faul und immer dicker - wie kommen wir daraus?".

Ob Tiefkühlpizza, Chips oder Bewegungsmangel – die Corona-Pandemie verleitet viele
Menschen zu einem ungesunden Lebensstil. Wissenschaftliche Studien zeichnen ein
erschreckendes Bild: Mehrere Kilogramm soll jede*r Deutsche seit Beginn der Pandemie
durchschnittlich zugenommen haben. Homeoffice und Ausgangssperren verschärfen bei
vielen das Problem zusätzlich. Doch trotz schlechten Gewissens kommen viele Menschen
nicht aus diesem Teufelskreis heraus. Andere Menschen nutzen die Zeit, um intensiv an
ihrer Fitness und ihren Ernährungsgewohnheiten zu arbeiten. Wie gelingt es, gesünder zu
leben? Warum ist das so schwierig? Darüber spricht Michael Steinbrecher mit seinen
Gästen am Freitag, 7. Mai 2021, 22 Uhr, im SWR Fernsehen. Nach der Ausstrahlung ist die Sendung auch ein Jahr in der ARD-Mediathek verfügbar.

Prof. Dr. Kerstin Oltmanns weiß, warum viele Menschen insbesondere in Stresssituationen häufig zu viel essen. „Wir regulieren Emotionen oft mit Lebensmitteln. Es wird dann gegessen, um sich zu beruhigen, was besonders zu Pandemiebedingungen zunehmend zum Problem wird.“ Umso wichtiger ist es laut der Professorin für Psychoneurobiologie, die Essgewohnheiten umzustellen und auf das Wohlbefinden zu achten.

Prof. Dr. Kerstin Oltmanns forscht zum Thema Ernährung. Foto: Uni Lübeck/Archiv

Prof. Dr. Kerstin Oltmanns forscht zum Thema Ernährung. Foto: Uni Lübeck/Archiv


Text-Nummer: 144723   Autor: SWR/red.   vom 04.05.2021 um 17.18 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.