Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kunterbunte Kinderstube: Vonovia stellt Räume

Lübeck: Archiv - 17.05.2021, 17.10 Uhr: Sabine Clasen erhielt im Februar 2020 ihr Zertifikat zur "Tagespflegeperson", war voller Elan, sich selbstständig zu machen und wurde dann von Corona und anderen Realitäten ausgebremst: "Eine Wohnung zur Betreuung von fünf Kindern zu finden, Schützlinge während Corona zu akquirieren und Unsicherheiten wie Hygienevorschriften zu überwinden – da lagen viele Steine im Weg", erzählt die 53-Jährige.

Als sie ab September 2020 Räumlichkeiten von Vonovia in Lübeck-Karlshof anmietete, ging es bergauf: 75 Quadratmeter, Erdgeschoss, kleiner Hinterhof, das passte perfekt. Die "Kunterbunte Kinderstube" konnte eingerichtet werden und Vonovia half mit selbstverständlichen Renovierungen und Sonderaktionen wie neuen Abdeckungen für Kellerschächte, damit die Kinder sich nicht verletzen. Zusätzlich gab’s 500 Euro Starthilfe für neue Spielgeräte im Hinterhof: eine kleine Rutsche für die Kleinen zwischen eins und drei Jahren, eine Matschküche zum Spielen mit Wasser und Sand und ein Wipptier.

Sabine Clasen freut sich: "Ich musste viel kämpfen, von Vonovia kam die Unterstützung von alleine, eine schöne Wertschätzung meiner Arbeit." Julia Fuchs, Regionalleitung von Vonovia in der Region Lübeck-Ost/Rostock, ergänzt: "Gerade jetzt während der Corona-Pandemie ist es uns wichtig, mit offenen Augen durch unsere Bestände zu gehen und zu schauen, wo Mieterinnen und Mieter Unterstützung benötigen." Im Juni kommt das fünfte Betreuungskind. Damit hat Sabine Clasen ihr Ziel erreicht.

Auch für Patrick Belli, Objektbetreuer von Vonovia, war es eine Freude: "Wir begrüßen Sabine Clasens Initiative, sie tut auch dem ganzen Viertel gut. Insgesamt ist uns von Vonovia wichtig, dass wir mit unseren Mieterinnen und Mietern in gutem Austausch stehen und freuen uns sehr, dass wir Frau Clasen helfen konnten, Fuß zu fassen."

Von links:  Patrick Belli, Objektbetreuer von Vonovia und Sabine Clasen. Foto: Vonovia/Offenblende.

Von links: Patrick Belli, Objektbetreuer von Vonovia und Sabine Clasen. Foto: Vonovia/Offenblende.


Text-Nummer: 144953   Autor: Vonovia/Red.   vom 17.05.2021 um 17.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.