Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Bürgermeister: So wird sich die Innenstadt ändern!

Lübeck: Archiv - 05.06.2021, 17.00 Uhr: Jahrelang ging es bei der Diskussion über die Innenstadt immer nur die Zukunft des Einzelhandels. Das wird sich in Lübeck ändern. "Die Zeiten, als sich Ladengeschäft an Ladengeschäft gereiht hat, sind vorbei", sagt Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau. Die Innenstadt werde sich ändern und dabei sogar attraktiver werden.

„Die Revitalisierung der Innenstadt ist ein sensibles Thema, das uns gerade nach der Pandemie besonders umtreibt,“ so Jan Lindenau. Für den Bürgermeister ist klar: Einzelhandel, Gastronomie, Kultur und Bildung werden in Zukunft das Bild der Lübecker Innenstadt gemeinsam prägen. Es gehe darum, mehr zu bieten als Shopping-Center und das Prädikat Weltkulturerbe. Dazu gehöre Erholung, Überraschung und Bildung. Der Garten auf dem Koberg sei ein gutes Beispiel für den neuen Weg. Eigentlich sollte das Projekt nur eine Woche aufgebaut bleiben. "Ich weiß, dass es Skeptiker gibt, aber die werde ich noch überzeugen: Der Komplimentegarten bleibt den ganzen Sommer über."

Der Bürgermeister hat dabei nicht nur Touristen im Blick. Er möchte die Altstadt auch für die Lübecker spannend machen. Dabei ist ihm auch klar, dass die Innenstadt für die Lübecker erreichbar sein muss.

Mit dabei sind auch der Einzelhandel und die "Lübeck und Travemünde Marketing GmbH" (LTM). So ergänzen viele Händler in der Altstadt den Garten auf dem Koberg mit eigenen Pflanzaktionen. "Die Stadtmarketing-Kampagne 'Immer noch dieselben' weist mit ihren Aktionen darauf hin, dass sich ein Besuch der Innenstadt für Gäste und Bürger lohnt. Sie vermittelt den Bürgern Zuversicht und Vorfreude, wieder auf vertrauten Pfaden wandeln zu können, und ist ein klares Signal der Geschäfte: Wir sind noch da und wir freuen uns auf Euch!", so LTM-Geschäftsführer Christian Martin Lukas.

Stefan Krappa, Projektleiter Innenstadtentwicklung bei der Wirtschaftsförderung Lübeck GmbH, entwickelt dabei detaillierte Konzepte für die Innenstadt und spricht mit den Einzelhändlern vor Ort. So habe die Mühlenstraße zum Teil ein Problem mit den Fassaden.

Bürgermeister Jan Lindenau und Tourismus-Chef Christian Martin Lukas wollen die Innenstadt auch für Lübecker attraktiver machen. Foto: JW

Bürgermeister Jan Lindenau und Tourismus-Chef Christian Martin Lukas wollen die Innenstadt auch für Lübecker attraktiver machen. Foto: JW


Text-Nummer: 145355   Autor: VG   vom 05.06.2021 um 17.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.