Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Online-Veranstaltung: Frauen in Führung diskutieren

Lübeck: Besonders für Frauen könnte die Zeit nach Corona gute Chancen für einen Karriereschub und auch die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit sich bringen. Mit einer Onlineveranstaltung "FiFiN digital – gestärkt in die Zukunft" für Frauen in Führung im Norden (FiFiN) am Donnerstag, 10. Juni 2021, wollen die IHK zu Lübeck und die IB.SH Führungsfrauen und Selbstständige über aktuelle Trends informieren, ihnen Mut machen und sie zum Austausch sowie zur Vernetzung anregen.

An einer von der Radio- und Fernsehjournalistin Andrea Wilke moderierten Diskussion ab 10 Uhr nehmen Dr. Sabine Sütterlin-Waack, Ministerin für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein, Friederike C. Kühn, Präses der IHK zu Lübeck, Carola Keller, Inhaberin der Krüger Aviation GmbH in Barsbüttel, Claudia Valder, Geschäftsführerin der Systema Natura GmbH in Flintbek, und Erk Westermann-Lammers, Vorsitzender des Vorstands der IB.SH, teil. Nach einer virtuellen Pause geht es um 11.30 Uhr weiter mit vier parallelen Foren. Nina Deutschmann stellt den "Kommunikationswerkzeugkasten" vor.

Susanne Diemann berichtet über "Akquise in der Krise – die richtige Kundenansprache im neuen Markt". Die IB.SH-Förderlotsinnen Susann Dreßler und Katharina Preusse informieren über "Ärmel hochkrempeln – Förderung nutzen". Und wie Frauen "mit Resilienz souverän durch die Krise führen, Mut zur Lücke und eine Prise Selbstironie haben", erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Sibyl Backe-Proske.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anmeldemöglichkeit für die Foren finden Sie unter www.fifin.de. Eine Anmeldung für die Talkrunde ist nicht erforderlich. Es genügt, im Internet zuzuschauen unter: www.ihk-sh.de/fifin-livestream. Am Mittwoch, dem 1. September 2021 geht es weiter mit dem dritten Kongress für Frauen in Führung im Norden der IHK Schleswig-Holstein.

Bei der Diskussion mit dabei: Friederike C. Kühn, Präses der IHK zu Lübeck. Foto: Archiv/Harald Denckmann

Bei der Diskussion mit dabei: Friederike C. Kühn, Präses der IHK zu Lübeck. Foto: Archiv/Harald Denckmann


Text-Nummer: 145371   Autor: IHK Lübeck/Red.   vom 07.06.2021 um 09.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare zu diesem Text:

Frank Steinke

schrieb am 07.06.2021 um 20.58 Uhr:
Wir brauchen endlich mehr Frauen in Führungspositionen für mehr rationales Denken, diese Gefühlsduselei bisher hat uns dahin gebracht wo wir heute stehen, an den Rand des Abgrunds, siehe Klima.