Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ab Montag: Fahrbahn der Wallbrechtstraße wird erneuert

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 16.06.2021, 09.52 Uhr: Die Fahrbahn der Wallbrechtstraße zwischen der Walderseestraße/Roonstraße und der Wakenitzbrücke wird ab Montag, 21. Juni 2021, grundhaft erneuert. Die Straßenbauarbeiten sowie die parallellaufenden Ausbaubereiche werden in drei Bauphasen auf einer Fläche von rund 12.000 Quadratmeter umgesetzt. Die geplante Gesamtbauzeit für die Arbeiten an der Fahrbahn einschließlich dem Austausch der Beleuchtungsanlage beträgt rund 17 Wochen.

Während der gesamten Bauzeit wird in der Wallbrechtstraße eine Spur für jede Fahrtrichtung aufrechterhalten. Die Zufahrt Elise-Bartels-Straße erfolgt über die von-Morgen-Straße. Der rechtsabbiegende Verkehr aus der Moltkestraße wird über die von-Morgen-Straße umgeleitet. Die Ausbaubereiche vor den Straßeneinmündungen Thomas-Mann-Straße und Elise-Bartels-Straße werden halbseitig und bei Nacht durchgeführt. Im Zuge der Sanierung werden auch die Straßenbeleuchtung auf der Mittelinsel ausgewechselt, Teile der Gehwege instandgesetzt und die Radwege von der Wakenitzbrücke bis zum Ende der Kleingartenanlage saniert.

Die Beleuchtungsanlage auf der 600 Meter langen Mittelinsel wird ab 21. Juni 2021 im Schatten der Fahrbahnsanierung mit ausgetauscht. Während eines Zeitraums von voraussichtlich drei Wochen wird die Straße von der Wakenitzbrücke bis zum Ende der Kleingartensiedlung deshalb nicht beleuchtet sein.

Nach Fertigstellung der Fahrbahn werden die Nebenanlagen bis zum 17. Dezember 2021 saniert. Auf einer Fläche von 700 Quadratmetern wird der westliche Gehweg ab Durchgang Elsässer Straße in Richtung Norden instandgesetzt. Durch den Einbau von Wurzelbrücken an 81 Schadstellen durch Wurzelaufbrüchen wird die Befahrbarkeit des Radwegs deutlich verbessert. Zudem werden die drei krankheitsbedingt gefällten amerikanischen Roteichen ersetzt sowie die Grünflächen zwischen dem Radweg und der Fahrbahn neu angelegt.

Die Fußgänger und Radfahrer werden während dieser Arbeiten über einen signalisierten Fußgängerüberweg an der Wakenitzbrücke auf der gegenüberliegenden Straßenseite bis zur Thomas-Mann-Straße geführt.

Die geplante Gesamtbauzeit für die Arbeiten beträgt rund 17 Wochen. Foto: JW

Die geplante Gesamtbauzeit für die Arbeiten beträgt rund 17 Wochen. Foto: JW


Text-Nummer: 145578   Autor: Presseamt Lübeck   vom 16.06.2021 um 09.52 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.