Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

IHK zu Lübeck lädt zum Sommer der Berufsausbildung

Lübeck: Archiv - 18.06.2021, 10.48 Uhr: Möglichst viele Ausbildungsplätze in Unternehmen an junge Menschen vermitteln – dieses Ziel steckt hinter dem "Sommer der Berufsausbildung", an dem sich die IHK zu Lübeck beteiligt. Die Corona-Pandemie erschwert weiterhin die Ausbildungsplatzsuche sowie die Besetzung von freien Ausbildungsstellen. Daher werben die Partner der "Allianz für Aus- und Weiterbildung" mit der bundesweiten Aktion gezielt für eine attraktive und chancenreiche duale Berufsausbildung.

Denn: Das Erlernen eines Berufes in Theorie und Praxis ist ein Erfolgsmodell mit Zukunft, und die Coronakrise darf nicht zur Ausbildungs- oder Fachkräfte-Krise werden. Die IHK zu Lübeck macht sich in den kommenden Wochen mit verschiedenen Veranstaltungsformaten dafür stark, allen Interessierten den Start in eine duale Ausbildung noch 2021 zu ermöglichen: Bei der Sommer-Messe-Ausbildung der Agentur für Arbeit am Donnerstag, 17. Juni 2021, können junge Leute online mit Ausbildungsbetrieben aus der Region sowie Beraterinnen und Berater der IHK zu Lübeck an Live-Messeständen in Kontakt treten und alle Fragen zur dualen Berufsausbildung loswerden.

Am Aktionstag #AusbildungStarten am Dienstag, 20. Juli 2021, unterstützt die IHK zu Lübeck junge Menschen bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz – vom Bewerbungsmappen-Check über Informationen zu Suchstrategien bis hin zur Beratung der individuellen Berufsfindung. Ein Team der IHK aus Experten, Willkommenslotsin und Beratern der Projekte der Passgenauen Besetzung und Teilzeitausbildung steht für Fragen zur Verfügung, gibt Tipps zur Bewerbung und hilft bei einem Plan B, wenn es nicht im ersten Anlauf mit einer Ausbildung klappt. Die Teilnehmenden entscheiden selbst, ob sie sich online, telefonisch oder in Präsenz vor Ort in der IHK zu Lübeck informieren wollen – auch Eltern sind herzlich willkommen.

Registrierte Ausbildungssuchende können bei der Vermittlungsaktion in Kooperation mit der Agentur für Arbeit am Dienstag, 31. August 2021, in der Handwerkskammer Lübeck (HWK) zugeschnittene Ausbildungsangebote erhalten. Beraterinnen und Berater der IHK zu Lübeck, der HWK Lübeck und der Agentur für Arbeit besprechen im Dialog individuelle Stärken und Voraussetzungen und finden gemeinsam eine passende Ausbildungsstelle – oder einen weiteren Weg, wie der Einstieg ins Berufsleben gelingt.

Bei Ausbildung jetzt SH, dem gemeinsamen Ausbildungsportal der IHK Schleswig-Holstein und der Handwerkskammer Lübeck, nehmen Ausbildungssuchende wieder unkompliziert Kontakt zu Betrieben auf – per WhatsApp, Skype, einem Dienst ihrer Wahl oder per Telefon. Ab Montag, 6. September 2021, können Jugendliche unter www.ausbildung-jetzt-sh.de mit wenigen Klicks einen Traumberuf finden, direkt einen Gesprächstermin vereinbaren und im anschließenden Speed-Dating zukünftige Arbeitgeber überzeugen. Interessenten können aus Hunderten Ausbildungsangeboten nach Beruf, Ort, Region und Unternehmen filtern und mit wenigen Klicks einen digitalen Kennenlerntermin oder ein Bewerbungsgespräch vereinbaren. Unternehmen erstellen ein Profil, fügen offene Lehrstellen hinzu und treffen auf potenzielle Auszubildende – kostenlos und Corona-konform.

Rund um die Uhr stehen Interessierten die Onlineangebote der IHK zu Uhr kostenlos zur Verfügung. So bietet die IHK-Lehrstellenbörse eine praktische Umkreissuche und Praktikumsmöglichkeiten. Gute Gründe für eine Ausbildung und zahlreiche Tipps, welcher Beruf zu einem passt, gibt es unter www.nutze-dein-talent.de. Alle Informationen, Termine und Teilnahmemöglichkeiten gibt es online unter www.ihk-sh.de

Die IHK zu Lübeck möchte möglichst viele Ausbildungsplätze in Unternehmen an junge Menschen vermitteln.

Die IHK zu Lübeck möchte möglichst viele Ausbildungsplätze in Unternehmen an junge Menschen vermitteln.


Text-Nummer: 145609   Autor: IHK Lübeck   vom 18.06.2021 um 10.48 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.