Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

12-jähriger Junge bei Verkehrsunfall verletzt

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 18.06.2021, 11.47 Uhr: Am Freitagmorgen, 18. Juni 2021, ist ein 12-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall in Lübeck St. Jürgen verletzt worden. Der Lübecker war mit seinem Rad auf dem Weg zur Schule, als er mit einem PKW zusammenstieß und anschließend auf die Fahrbahn stürzte. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes brachten ihn in ein Krankenhaus.

Gegen 8.20 Uhr befuhr der 12-Jährige mit seinem Rad den rechten Radweg der Kronsforder Allee in Richtung Innenstadt. Nach bisherigem Sachstand wollte er im Einmündungsbereich der Kahlhorststraße einem Auto ausweichen, der dort vor ihm quer auf der Fahrradfurt stand, um von dort aus in die Kronsforder Allee einzubiegen.

Der mit Fahrradhelm radelnde Schüler umfuhr die Front des PKW in einem Linksbogen, geriet dabei jedoch auf die Fahrbahn und touchierte einen dort neben ihm fahrenden Hyundai. In diesem Zusammenhang stürzte der Junge zu Boden und verletzte sich leicht.

Zur weiteren Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Beamte des 4. Polizeireviers Lübeck ließen die Eltern informieren übernahmen die Verkehrsunfallaufnahme.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 145641   Autor: PD Lübeck/red.   vom 18.06.2021 um 11.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.