Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Restkarten verfügbar: Nostalgie auf Zoltáns Hof

Nordwestmecklenburg: Die neue Veranstaltungsreihe "Nostalgie auf Zoltáns Hof", die im vergangenen Jahr große Begeisterung beim Publikum ausgelöst hat, wird fortgesetzt. Auf dem idyllisch gelegenen Gutshof in Roxin (bei Mallentin) im Stepenitztal treten wieder Künstler der Lübecker Sommeroperette zusammen mit dem Salon-Orchester auf.

Ein außergewöhnliches Konzerterlebnis in besonderer ländlicher Atmosphäre mit bekannten Melodien aus Operette, Schlager und Revue auf einem der schönsten Gutshöfe der Umgebung – dargeboten in der Kulturscheune und in der originalen ungarischen Csárda oder (bei gutem Wetter) unter freiem Himmel im Garten des Hof-Cafés. Für den kulinarischen Genuss ist gesorgt, Küchenchef Zoltán János Székely bietet besondere österreich-ungarische Spezialitäten an.

Für das nächste Programm am 22. und 23. Juli (jeweils um 17 Uhr) unter dem Motto "Servus Wien." gibt es noch einige Restkarten. Zur Veranstaltung am Donnerstag fährt außerdem ein Bus vom MuK-Parkplatz. Karten-Reservierungen nur unter 0451/69813.

Das Publikum erwartet ein außergewöhnliches Konzerterlebnis in besonderer ländlicher Atmosphäre. Foto: L. Sommeroperette

Das Publikum erwartet ein außergewöhnliches Konzerterlebnis in besonderer ländlicher Atmosphäre. Foto: L. Sommeroperette


Text-Nummer: 146009   Autor: L. Sommeroperette   vom 09.07.2021 um 10.57 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.