Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Digitale Sprechstunde für Wohnheim-Interessierte

Schleswig-Holstein: Archiv - 13.08.2021, 13.30 Uhr: Ab dem 1. September 2021 bietet das Team "Studentisches Wohnen" des Studentenwerks Schleswig-Holstein regulär digitale Beratungstermine per Zoom an. "Durch die Corona-Pandemie mussten wir notgedrungen unsere persönlichen Sprechstunden einstellen und auf Videoberatungen umsteigen", erzählt Astrid Dürkoop, Leiterin des Bereichs "Studentisches Wohnen" im Studentenwerk SH.

"Heute wissen wir: Das hatte auch sein Gutes. Wir haben nicht nur innerhalb kürzester Zeit gelernt, mit einer neuen Technik umzugehen, sondern haben auch viel positives Feedback von den Studierenden bekommen. Zoom-Meetings sind modern, unkompliziert und bequem von jedem Ort aus möglich. Deshalb möchten wir dauerhaft daran festhalten."

Laut Dürkoop können auf dem digitalen Weg nicht nur alle Studierenden in Schleswig-Holstein gleichermaßen gut erreicht werden, sondern auch ausländische Studierende in ihren Heimatländern, die planen, für eine Zeit lang nach Deutschland zu kommen. Jede Person, die Fragen rund um das Thema "Wohnen im Wohnheim" hat, kann die Videosprechstunde wahrnehmen – egal, ob sie bereits in einem Wohnheim des Studentenwerks SH lebt oder ein Zimmer mieten möchte.

Hierfür senden Interessierte einfach eine E-Mail mit ihrem individuellen Terminvorschlag zwischen Montag und Freitag an wohnen@studentenwerk.sh. "Wir versuchen den Termin möglich zu machen, bestätigen ihn per E-Mail und senden den Studierenden einen Zoom-Link zu", erläutert Astrid Dürkoop den neuen Ablauf. "Auch kurzfristige Termine und Beratungen auf Englisch sind möglich."

Tipp: Auf seiner Website stellt das Studentenwerk SH bereits viele relevante Informationen zum Wohnen im Wohnheim zur Verfügung: von der Bewerbung für einen Wohnheimplatz bis hin zu wichtigen Formularen im Download-Bereich. Selbstverständlich werden Anfragen auch per E-Mail oder telefonisch beantwortet. Die Kontaktdaten sind auf http://www.studentenwerk.sh " Wohnen zu finden.

Das Team von links: Petra Carstens, Julia Singh, Merle Petersen, Astrid Dürkoop und Katrin Bischoff. Foto: Studentenwerk Schleswig-Holstein.

Das Team von links: Petra Carstens, Julia Singh, Merle Petersen, Astrid Dürkoop und Katrin Bischoff. Foto: Studentenwerk Schleswig-Holstein.


Text-Nummer: 146644   Autor: Studentenwerks SH   vom 13.08.2021 um 13.30 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.