Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kickboxer des World of Punch erfolgreich

Lübeck: Archiv - 14.09.2021, 12.34 Uhr: Am Samstag fanden in Arnsberg (NRW) die IHHHF Open European Championship im Kickboxen statt. Auch die Lübecker Kickboxer des World of Punch waren mit 11 Kämpfern dabei und kehrten nicht mit leeren Taschen zurück.

Ein anstrengendes, aber erfolgreiches Kickbox-Turnier liegt hinter den Sportlern des World of Punch aus Lübeck. Sie nahmen an den IHHHF Open European Championship in Arnsberg teil und mussten sich mit Kämpfern aus Deutschland, Polen, den Niederlanden und der Ukraine messen. Und das nicht ohne Erfolg, die Lübecker kehrten mit 15 Pokalen zurück.

Die Trainerin Svenja Reimers ist stolz: „Heute haben alle alles gegeben und sich nicht unterkriegen lassen. Wir haben insgesamt etwas Glück und viel Pech gehabt, aber ich bin total stolz auf mein Team.“

Die Platzierungen der Lübecker im Einzelnen:

Platz 1:
Sharleen Rosenburg (8) Leichtkontakt -29kg und -33kg
Jonas Rennert (13) Leichtkontakt
Marcel Schönbom (18) Leichtkontakt – 76kg und -71kg, Vollkontakt und Boxen

Platz 2:
Maya Brinkis (13) Leichtkontakt
Lorenz Funderburk (15) Leichtkontakt
Marcel Schönbom (18) Pointfight

Platz 3:
Luis Spitzkat (10) Leichtkontakt
Erik Grigorjan (11) Leichtkontakt
Joel Merle (13) Leichtkontakt
Phillip Linke (13) Leichtkontakt
Darla Fölske (16) Pointfight

Marcel Schönbom, der mit 4 Goldmedaillen und einer Silbermedaille der Gewinner des Tages war sagte: „Es macht unheimlich Spaß mit diesem Team, wir unterstützen und fördern uns gegenseitig, da geht noch mehr“ Und Darla Fölske, die mit einer 12:4 Führung im Halbfinale kurz vor Schluss verletzungsbedingt abbrechen musste ergänzte „Obwohl ich mit einem aus unserem Team parallel gekämpft habe, habe ich von überall her Anfeuerungsrufe gehört. Wir sind ein Team.“

Die Lübecker kehrten mit 15 Pokalen zurück. Foto: World of Punch

Die Lübecker kehrten mit 15 Pokalen zurück. Foto: World of Punch


Text-Nummer: 147241   Autor: HZ   vom 14.09.2021 um 12.34 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.