Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Baumfällen nach Youtube: Einsatz für die Feuerwehr

Ratekau: Archiv - 03.11.2021, 19.13 Uhr: Am Mittwoch sollte ein Baum auf einem Privatgrundstück in Sereetz gefällt werden. Eine Anwohnerin schaute sich ein Baumfäll-Video auf Youtube an und legte los. Das ging schief. Der Baum neigte sich immer mehr in Richtung eines neuen Einfamilienhauses. Zum Glück entschieden sich die Anwohner, die Feuerwehr zu alarmieren.

Bild ergänzt Text

Die Freiwillige Feuerwehr Sereetz rückte an. Die Einsatzkräfte erkannten schnell, dass ein Fallkerbschnitt mit einer gefahrlosen Fallrichtung nicht mehr möglich ist. Sie alarmierten die Drehleiter aus Bad Schwartau nach. Der Baum wurde dann abschnittsweise von oben gekürzt. Das ging zum Glück zügig. Als der Baum doch noch umstürzte, traf er nur noch einen Holzzaun.

Bild ergänzt Text

Nach Angaben der Polizei hatte die 25-jährige Anwohnerin sich bei Youtube ein Anleitungsvideo angesehen und eine Kettensäge geliehen. "Der Anruf bei einer Fachfirma wäre in diesem Fall die bessere Option gewesen", so eine Polizeisprecherin.

Die Feuerwehr konnte den Baum schnell genug kürzen, um einen großen Schaden am Haus abzuwenden. Fotos: STE

Die Feuerwehr konnte den Baum schnell genug kürzen, um einen großen Schaden am Haus abzuwenden. Fotos: STE


Text-Nummer: 148222   Autor: red.   vom 03.11.2021 um 19.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.