Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Neue Corona-Regeln ab 28. Dezember

Schleswig-Holstein: Archiv - 21.12.2021, 19.36 Uhr: Am Dienstag haben die Ministerpräsidenten und der Bundeskanzler über neue Regeln im Umgang mit der Pandemie diskutiert. Schleswig-Holstein trägt fast alle Maßnahmen mit. Clubs und Diskotheken können hier aber geöffnet bleiben. Nur die Kapazität werde reduziert, sagte Ministerpräsident Daniel Günther am Abend.

Zum 28. Dezember wird der Landeserlass zur Bekämpfung der Pandemie geändert. Als wesentliche Punkte nannte der Ministerpräsident:

- Private Treffen sind nur noch mit maximal zehn Personen möglich.
- Die Kreise und Städte erhalten die Möglichkeit, zu Silvester auf Plätzen "Ansammlungsverbote" zu erlassen.
- Für Clubs und Diskotheken werde die 2G+ Regel weiter gelten. Allerdings wird die Zahl der Gäste begrenzt. Konkrete Zahlen werden noch diskutiert.
- Veranstaltungen mit überregionaler Bedeutung, zum Beispiel Bundesliga-Fußball, muss ohne Zuschauer stattfinden.

Der Ministerpräsident ruft dazu auf, Kontakte zu vermeiden. Man gehe davon aus, dass die neue Virus-Variante Omikron ansteckender sei. Die Verläufe der Erkrankungen seien aber vermutlich milder als bei den anderen Varianten.

Die Landesregierung geht bei der Kontaktvermeidung voran, sagte Ministerpräsident Daniel Günther. Der Neujahrsempfang der Landesregierung werde abgesagt.

Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg ergänzt, dass der Abstand zur Booster-Impfung ab 22. Dezember auf drei Monate verkürzt wird. Termine können unter www.impfen-sh.de gebucht werden.

Die neuen Regeln werden ab 28. Dezember gelten.

Die neuen Regeln werden ab 28. Dezember gelten.


Text-Nummer: 149097   Autor: VG   vom 21.12.2021 um 19.36 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.