Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Warnung vor verbotenem Angeln mit Licht

Lübeck: Der Kreisverband Lübecker Sportfischer e.V. warnt Angler vor der Verwendung künstlicher Lichtquellen in der Nähe des Hakens. „Es gibt bereits fertige leuchtende Vorfächer und Blinkköder, die allerdings bei uns in Schleswig-Holstein verboten sind“, warnt der Kreisverbandsvorsitzende Andreas Weber und verweist auf das Gesetz, nämlich § 31 Landesfischereigesetz Schleswig-Holstein.

Bild ergänzt Text

Der lautet: „§ 31 Verbotene Fangmethoden: Es ist verboten, beim Fischfang schädigende Mittel, insbesondere künstliches Licht, explodierende, betäubende und giftige Mittel sowie verletzende Geräte, mit Ausnahme von Angelhaken, anzuwenden...“

Weber weiter: „Das MELUND, das ist das zuständige Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein, hat bereits deutlich gemacht, dass blinkende Köder ebenso wie im Bereich der Angelhaken angebrachte Lichtquellen, zum Beispiel Knicklichter, eine Ordnungswidrigkeit darstellen. Wir warnen deshalb vorsorglich vor deren Verwendung in Schleswig-Holstein. Viele Angler glauben nämlich, dass die im Handel kaufbaren leuchtenden Köder und Vorfächer auch erlaubt sind. Das aber ist gerade nicht der Fall, der Händler muss das auch nicht prüfen. Und Unkenntnis schützt bekanntlich nicht vor Strafe.“

Nach § 46 des Landesfischereigesetzes in Schleswig-Holstein können Verstöße mit Geldbuße bis zu 25.000 Euro geahndet werden.

Andreas Weber, der Vorsitzende des Kreisverbandes, bei der Recherche. Foto: Andreas Hardt

Andreas Weber, der Vorsitzende des Kreisverbandes, bei der Recherche. Foto: Andreas Hardt


Text-Nummer: 149237   Autor: Andreas Hardt   vom 02.01.2022 um 13.03 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.