Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

820 neue Corona-Fälle am Dienstag in Lübeck

Lübeck: Archiv - 05.04.2022, 19.10 Uhr: Am Dienstag, 5. April 2022, wurden bis zum frühen Abend 820 neue Corona-Infektionen bestätigt. Dazu kommen 53 Nachmeldungen vom Vortag. Die Zahl der neuen Fälle pro Woche und 100.000 Einwohner ("Inzidenz") steigt von 1250,0 auf 1354,7.

Im Norden von Schleswig-Holstein ist die Infektionszahl dagegen rückläufig. Das noch vor einiger Zeit stark betroffene Flensburg meldet noch eine Inzidenz von 1175,3. Den landesweit höchsten Wert hat zur Zeit Kiel mit 1741,7.

Zwei Lübecker wurden am Dienstag mit Corona stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die Hospitalisierungs-Inzidenz für Schleswig-Holsten fällt 6,49 auf 5,67 und bleibt in "Warnstufe 2". 614 (-1) Schleswig-Holsteiner befinden sich mit Corona im Krankenhaus, 49 (-13) davon auf Intensivstationen, 17 (-6) werden beatmet. Landesweit gab es neun Todesfälle von Corona-Patienten.

Die offiziellen 7-Tage-Inzidenzen der Nachbarkreise am Dienstagabend:

Nordwestmecklenburg 1533,2 (Vortag 1693,3)
Ostholstein 1291,9 (Vortag 1200,1)
Herzogtum Lauenburg 1214,1 (Vortag 1109,2)
Stormarn 1145,4 (Vortag 1099,6)

Schleswig-Holstein 1290,2 (Vortag 1341,7)

Am Dienstag wurden in Lübeck 820 neue Corona-Fälle bestätigt.

Am Dienstag wurden in Lübeck 820 neue Corona-Fälle bestätigt.


Text-Nummer: 150962   Autor: VG   vom 05.04.2022 um 19.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]