Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Die ersten Teile der neuen Bahnhofsbrücke stehen

Lübeck: Archiv - 11.04.2022, 15.50 Uhr: In der Nacht zu Montag wurden die ersten beiden von acht Teilen der neuen Bahnhofsbrücke aufgelegt. Projektleiterin Ulrike Schölkopf zieht eine positive Bilanz: Der Einbau der 38 Meter langen und jeweils 45 Tonnen schweren Stahlpakete klappte ohne Probleme.

Bild ergänzt Text
Bausenatorin Joanna Hagen und Projektleiterin Ulrike Schölkopf zogen am Mittag eine positive Bilanz der nächtlichen Bauarbeiten. Foto: JW

Die Stahlträger lagen am Nordlandkai bereit und wurden von einem Schwertransport mit Polizeibegleitung zum Brückenneubau transportiert. Das ging schneller als erwartet. Bereits um kurz vor 23 Uhr wurde die alte Hälfte der Brücke gesperrt, damit der erste Transport entladen werden konnte.


Um 0 Uhr konnte auch der Fahrdraht der Bahn stromlos geschaltet werden. Das erste Stahlpaket wurde von einem 500 Tonnen-Kran und einem 120 Tonnen-Kran behutsam angehoben und positioniert. Es passte auf Anhieb. Auch Paket Nummer 2 befand sich nach kurzer Zeit an der richtigen Stelle. Um 2.30 Uhr, eineinhalb Stunden früher als geplant, konnte der Bahnverkehr wieder rollen.

Bild ergänzt Text

Ursprünglich sollten die Arbeiten bereits am Freitag beginnen, mussten aber witterungsbedingt verschoben werden. Das sei kein Problem, sagt Projektleiterin Schölkopf. Für den Notfall hatte sie mit der Bahn eine weitere Streckensperrung im Mai vereinbart.

Bild ergänzt Text

Wenn am Donnerstag der Brückenschlag abgeschlossen ist, beginnen die Arbeiten an der neuen Fahrbahn. Geländer und Straßenlaternen werden aufgestellt. Ab 1. November werden die Autos, Busse, Fußgänger und Fahrräder dann diesen Teil nutzen. Wenn auch der zweite Teil der Brücke neu gebaut ist, wird der nördliche Teil sieben Meter in Richtung Süden verschoben, damit beide Bauabschnitte verbunden sind.

Bis Donnerstag werden nachts jeweils zwei Teile der neuen Fahrbahn der Bahnhofsbrücke eingehoben. Fotos: Oliver Klink

Bis Donnerstag werden nachts jeweils zwei Teile der neuen Fahrbahn der Bahnhofsbrücke eingehoben. Fotos: Oliver Klink


Text-Nummer: 151054   Autor: VG   vom 11.04.2022 um 15.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.