Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kirche auf der Suche nach Frieden

Lübeck - Travemünde: Archiv - 06.05.2022, 19.46 Uhr: Am Freitag begann die Synode der Nordkirche in Travemünde mit einem ungewöhnlichen Gottesdienst. Er führt von St. Lorenz bis an die Nordermole. Direkt am Strand wurde das Abendmahl gefeiert. Die Synode steht unter dem Titel "Suche den Frieden".

Bild ergänzt Text

Die Prozession wurde musikalisch begleitet. An vier Stationen machten die Gläubigen Station, um zu singen und zu beten. Weiße Rosen und kleine Friedenstauben aus Pappelholz machten auf die Friedensbotschaft aufmerksam.

Bild ergänzt Text

Die Synode stellt den Umgang mit dem Krieg in den Mittelpunkt. Anders als in den Vorjahren sitzen die Teilnehmer im Großen Saal des Maritims nicht in Reihen, sondern an großen runden Tischen. Sie sollen offen über das Thema diskutieren.

Bild ergänzt Text

"Ich sehe mit wirklicher Sorge, wie die Sprache des Krieges Einzug hält in unseren Alltag. Oft werden in diesen Tagen die Worte zitiert: ‚Wenn du den Frieden willst, bereite den Krieg vor.‘ Ich glaube, dass ebenso gelten muss: Wenn Krieg geführt wird, denke an den Frieden und bereite ihn mit vor", so Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt. "Deshalb plädiere ich dafür, die aktuelle Debatte um die Frage zu erweitern, wie wir Strategien und Konzepte von Peacebuilding unterstützen können und wie marginalisierte Gruppen, zum Beispiel Frauen und Kinder, in die Entwicklung stabiler Friedensperspektiven einbezogen werden. In einer solchen Erweiterung der gegenwärtigen Debatte könnte ein spezifischer Beitrag christlicher Friedensethik liegen."

Zum Abschluss des Gottesdienstes wurde das Abendmahl am Strand gefeiert. Fotos: Karl Erhard Vögele

Zum Abschluss des Gottesdienstes wurde das Abendmahl am Strand gefeiert. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 151523   Autor: red.   vom 06.05.2022 um 19.46 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.