Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Goebenstraße: Gehweg und Parkstreifen werden saniert

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 20.05.2022, 11.52 Uhr: Der Gehweg und angrenzende Parkstreifen in der Goebenstraße zwischen Scharnhorststraße und der Einmündung zum Meesenring werden ab Montag, 23. Mai 2022, grundhaft erneuert. Parallel wird der Einmündungsbereich zum Meesenring grundhaft saniert.

Im Zuge der Baumaßnahme werden sowohl die Beleuchtungsanlagen erneuert als auch diverse Kabel und Leitungen mit verlegt. Bordsteinhöhen werden angepasst und taktile Leitelemente verlegt. Die Fertigstellung ist zum 1. Juli 2022 geplant. Witterungsbedingte Verschiebungen sind möglich!

Um den Arbeitsschutz zu gewährleisten und eine schnelle Abwicklung der Baustelle zu ermöglichen, wird die Goebenstraße halbseitig gesperrt und zur Einbahnstraße Richtung Marliring eingerichtet. Für die Gegenrichtung wird eine Umleitung ausgeschildert. Die Zufahrt zum Meesenring muss während des Vollausbaus zeitweise komplett gesperrt werden. Die Erreichbarkeit ist über die anderweitigen Zufahrten gewährleistet.

Während der Bauzeit ist der Gehweg und der angrenzende Parkstreifen von der Scharnhorststraße bis zum Meesenring gesperrt. Zudem wird für diese Zeit ein komplettes Halteverbot im Bauabschnitt der Goebenstraße eingerichtet. Fußgänger werden auf die gegenüberliegenden Straßenseite geführt.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 151793   Autor: Presseamt Lübeck   vom 20.05.2022 um 11.52 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.