Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

TRAVE erhält ÖKOPROFIT-Zertifizierung

Lübeck: Die Grundstücks-Gesellschaft TRAVE hat erfolgreich am Einsteigerprogramm des betrieblichen Umweltmanagementsystems ÖKOPROFIT teilgenommen. Nach der Musik- und Kongresshalle ist die TRAVE damit das zweite Unternehmen aus Lübeck, das als ÖKOPROFIT-Betrieb ausgezeichnet wurde. Umweltsenator Ludger Hinsen hat die Auszeichnungsurkunde jetzt an die TRAVE überreicht.

ÖKOPROFIT* ist ein Kooperationsprojekt von Kommunen und Wirtschaft, das die Zielsetzung hat, natürliche Ressourcen zu schonen während zugleich die Betriebskosten der teilnehmenden Unternehmen zu senken. In Deutschland wurden seit den 1990er Jahren mehr als 4.000 Unternehmen aus über 100 Kommunen zertifiziert. Über eine Kooperationsvereinbarung zwischen den Hansestädten Lübeck und Hamburg können Lübecker Betriebe am Hamburger ÖKOPROFIT-Programm teilnehmen.

Da die TRAVE das Themenfeld Nachhaltigkeit und Ökologie stärker in den Unternehmensfokus gerückt hat, ist die Einführung eines Umweltmanagementsystems Bestandteil ihrer Nachhaltigkeitsstrategie. „Durch die Teilnahme am ÖKOPROFIT-Programm können wir unsere Ressourcenverbräuche systematisch erfassen und diese Zahlen regelmäßig und unkompliziert fortschreiben“, so Alexandra Schlennstedt, Nachhaltigkeitsmanagerin bei der TRAVE. Bei den monatlichen Workshops, die während des einjährigen Einsteigerprogramms absolviert werden, seien nicht nur der Austausch der teilnehmenden Unternehmen, sondern auch die Impulse und Ideen der ÖKOPROFIT-Berater hilfreich gewesen, ergänzt sie. „Im Ergebnis haben wir festgestellt, dass wir mit vielen Maßnahmen, die wir bereits umgesetzt haben oder aktuell planen, auf dem richtigen Weg sind“, freut sich Geschäftsführer Dr. Matthias Rasch. Dazu zählten die Umstellung auf Elektroautos und Ökostrom genauso wie die geplante Solaranlage auf dem Dach der Geschäftsstelle und der Einbau einer effizienteren Heizungsanlage, so der Geschäftsführer der TRAVE.

Umweltsenator Ludger Hinsen zeigte sich erfreut über die Teilnahme der städtischen Gesellschaft am ÖKOPROFIT-Programm. „Ich wünsche mir, dass dem Vorbild der MuK und der TRAVE noch viele weitere Lübecker Unternehmen folgen“, so Hinsen. Der betriebliche Umweltschutz sei auch ein wichtiger Baustein für die Klimastrategie der Hansestadt. „Um einen Anreiz zu bieten und die Einstiegshürde zu nehmen, fördern wir die ÖKOPROFIT-Teilnahme mit einem Zuschuss zu den entstehenden Kosten“, betont der Umweltsenator. Interessierte Unternehmen könnten sich an die Klimaleitstelle wenden, wo Birte Fröhlich als Ansprechpartnerin alle Fragen beantwortet.

Neben der ÖKOPROFIT-Urkunde hatte der Senator noch eine weitere gute Neuigkeit im Gepäck: Die TRAVE erhält eine Förderung aus dem Klimaschutzbudget der Hansestadt. Das Unternehmen pflanzt in seinen Wohnanlagen in diesem Jahr 70 „Klimawertbäume“. Bereits etwas größer gewachsen und an die sich verändernden Klimabedingungen angepasst, sollen sie den Bestand bereichern und vor allem CO2 binden. 150.000 Euro investiert die TRAVE dafür in diesem Jahr und freut sich daher über den Zuschuss von 50.000 Euro aus dem Klimabudget der Stadt.

Urkundenübergabe vor den Bienenstöcken der TRAVE: Birte Fröhlich (Klimaleitstelle), Umweltsenator Ludger Hinsen, TRAVE-Geschäftsführer Dr. Matthias Rasch und Alexandra Schlennstedt (TRAVE-Nachhaltigkeitsmanagerin). Foto: TRAVE

Urkundenübergabe vor den Bienenstöcken der TRAVE: Birte Fröhlich (Klimaleitstelle), Umweltsenator Ludger Hinsen, TRAVE-Geschäftsführer Dr. Matthias Rasch und Alexandra Schlennstedt (TRAVE-Nachhaltigkeitsmanagerin). Foto: TRAVE


Text-Nummer: 152134   Autor: TRAVE   vom 09.06.2022 um 13.08 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.