Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Benzinpreise am Sonntag wieder über 2,00 Euro

Lübeck: Nur wenige Tankstellen haben den Kunden am Sonntag zeitweilig einmal Superkraftstoff E5 mit einer eins vor dem Komma angeboten. Das waren dann aber auch bereits 1,99 Euro, also bereits ganz dicht an der allgemein favorisierten 2,00 Euro Marke.

Daher zunächst ein kurzer Blick auf unser Tableau nach dem Tages-Zufallsprinzip:

12.40 Uhr: Ø 2,05 Euro bei 1,99 min und 2,10 Euro max
14.35 Uhr: Ø 2,01 Euro bei 1,99 min und 2,04 Euro max

Bild ergänzt Text

Um 18 Uhr dann unser täglicher Vergleichswert, der am Sonntag 2,02 Euro im Durchschnitt aller Lübecker Tankstellen betrug bei einer Schwankungsbreite von 2,00 min und 2,05 max.

Die Pendelbewegungen um die 2,00 Euro Marke herum setzen sich also fort. Interessant dürfte es werden, wenn in der Nacht die Märkte rund um den Globus wieder eröffnen. Zuletzt war dort ein um 6 Dollar pro Barrel gefallener Ölpreis verzeichnet worden. Mit Spannung wird daher beobachtet werden, ob sich dieser Rückgang weiter fortsetzt und eventuell sogar beim Kunden ankommt.

Die Benzinpreise lagen am Sonntag leicht über zwei Euro. Foto, Grafik: Harald Denckmann

Die Benzinpreise lagen am Sonntag leicht über zwei Euro. Foto, Grafik: Harald Denckmann


Text-Nummer: 152325   Autor: Harald Denckmann   vom 19.06.2022 um 19.06 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.