Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Farbträume im Schaufenster

Lübeck - Travemünde: Im Rahmen des im August 2021 gestarteten Projekts „Travemünder Kunst-Schaufenster“ hat in der Kurgartenstraße 101 eine neue Ausstellung begonnen: „Farbträume“ von Gudrun Hühn. 1939 in Schleswig-Holstein geboren und aufgewachsen, lebt und arbeitet jetzt als Malerin in Lübeck-Travemünde.

Malerei bedeutet für sie die Auseinandersetzung mit der Farbe, dem Suchen, Verwerfen und Verdeutlichen von Formen, wobei sie sich inspirieren lässt von der Natur, von Gedichten, Mythen, Märchen und Medien. Ihre Vorliebe gilt der freien und abstrakten Malerei, wobei sie ihre Bilder bevorzugt in Acryl malt, die in vielen Schichten übereinandergelegt werden bis die endgültigen Farb- und Formklänge gefunden sind. Mit schwungvollen Pinselstrichen und intensiven, warmen Farben vermittelt sie in ihren Bildern eine besondere Atmosphäre.

Ziel der Initiatoren des Projekts „Travemünder Kunst-Schaufenster“ um Klaus Splieth ist es, Kunst- und Kulturschaffenden die Gelegenheit zu geben, weitere leerstehende Laden- und Schaufensterflächen in Travemünde zu gestalten, um damit zur kulturellen Belebung des Ortes beizutragen. Für Einheimische und Gäste.

Um Kunst-Schaufenster in der Kurgartenstraße sind jetzt Werke von Gudrun Hühn ausgestellt. Foto: Veranstalter

Um Kunst-Schaufenster in der Kurgartenstraße sind jetzt Werke von Gudrun Hühn ausgestellt. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 152343   Autor: Veranstalter   vom 20.06.2022 um 16.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.