Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Florian Egerer verstärkt den VfB

Lübeck: Archiv - 06.07.2022, 16.42 Uhr: Der VfB Lübeck freut sich, einen weiteren Neuzugang in seinem Team begrüßen zu können. Der defensive Mittelfeldspieler Florian Egerer wechselt von Drittligist SV Meppen an die Lohmühle. Beim VfB unterschrieb der 24-Jährige einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2024 und wird am Donnerstag ins Training einsteigen.

Egerer ist in Berlin geboren und aufgewachsen. Nach fußballerischen Anfängen bei Schwarz-Weiß Spandau und SC Staaken verbrachte er insgesamt acht Jahre von der U14 bis zur U23 im Nachwuchs von Hertha BSC. Nach zwei Jahren in der Regionalliga-Mannschaft des Hauptstadtclubs folgte 2019 der Wechsel in die 3. Liga zum SV Meppen. Dort war der defensive Mittelfeldspieler in seinem zweiten Jahr zeitweise bereits Kapitän der Mannschaft. Insgesamt bringt er trotz seines noch jungen Alters bereits die Erfahrung aus 92 Drittliga-Spielen (2 Tore) und 61 Regionalliga-Partien (4 Tore) mit an die Lohmühle.

VfB-Sportvorstand Sebastian Harms sagt: „Mit Florian gewinnen wir noch einmal große Qualität für die Position im defensiven Mittelfeld hinzu. Er ist noch jung, hat aber in den vergangenen Jahren schon vielfältige Erfahrungen gesammelt und war in Meppen bereits Führungsspieler in der 3. Liga. Mit seiner Lauf- und Zweikampfstärke und seiner Einsatzbereitschaft, aber auch mit seinem guten Passspiel und seinen strategischen Fähigkeiten wird Florian uns erkennbar verstärken. Unsere Mannschaft wird er zudem auch als sehr guter Typ, der immer vorweg geht, bereichern.“

Florian Egerer sagt: „Ich freue mich, dass es mit dem Wechsel geklappt hat und auf eine neue spannende Aufgabe beim VfB. Die Ziele des Vereins stimmen mit meinen persönlichen überein, und ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam eine richtig gute Saison spielen. Ich möchte jetzt so schnell wie möglich das Team kennenlernen und freue mich vor allem auch darauf, die Lohmühle auch mal mit Zuschauern erleben zu dürfen.“

Florian Egerer wechselt von Meppen auf die Lohmühle.

Florian Egerer wechselt von Meppen auf die Lohmühle.


Text-Nummer: 152685   Autor: VfB   vom 06.07.2022 um 16.42 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.