Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübeck ruft zur Teilnahme am Stadtradeln auf

Lübeck: Archiv - 28.07.2022, 14.40 Uhr: Von Sonnabend, 3. September, bis Freitag, 23. September 2022, heißt es wieder „Radeln was das Zeug hält!“ Alle Bürger und Pendler sowie die Mitglieder der Lübecker Bürgerschaft sind auch in diesem Jahr dazu aufgerufen, das Auto möglichst stehen zu lassen und auf das Fahrrad umzusteigen und so im Team möglichst viele klimafreundliche Kilometer zu sammeln.

Gerade die kurzen, alltäglichen Wege mit dem Auto haben ein hohes Einsparpotenzial für Treibhausgasemissionen. Beim Stadtradeln geht es aber auch um Spaß am Fahrradfahren, vor allem auch darum, möglichst viele Menschen für eine fahrradfreundliche Stadt- und Verkehrsentwicklung zu begeistern und damit den persönlichen Einsatz für die Belange des Radverkehrs zu fördern. In diesem Jahr findet der Wettbewerb zudem während des Verkehrsversuchs in der Fackenburger Allee statt – der richtige Zeitpunkt, um die neuen Radwege direkt vor Ort zu testen.

Radler, die sich der Aktion Stadtradeln anschließen möchten, können sich ab sofort kostenfrei anmelden über das Internetportal www.stadtradeln.de/luebeck. Bis Donnerstagmittag hatten sich bereits mehrere Teams angemeldet, unter anderem vom Landesbetrieb Verkehr, der Polizei und der Handwerkskammer.

Teilnehmer können sich einem vorhandenen Team anschließen oder ein eigenes Team gründen. Es gilt: Bereits zwei Personen sind ein Team. Vorhandene Benutzerdaten aus den vorherigen Jahren behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Nur die Teams müssen neu angemeldet werden. Das Klimabündnis möchte unter dem Motto #SpurendiedieWeltverbessern dieses Jahr eine Million Teilnehmende beim Stadtradeln erreichen.

Im vergangenen Jahr radelten 3.545 fahrradbegeisterte Lübecker gemeinsam 582.187 Kilometer, darunter viele Teams aus Schulen, Firmen, Vereinen und Parteien sowie Familienteams. Umgerechnet entspricht das einer Ersparnis von über 82 Tonnen CO2, die im direkten Vergleich mit Autofahrten nicht emittiert wurden.

Lübeck ist auch in diesem Jahr wieder beim Stadtradeln dabei.

Lübeck ist auch in diesem Jahr wieder beim Stadtradeln dabei.


Text-Nummer: 153064   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 28.07.2022 um 14.40 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.