Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Glanzvoller Abschied von der Travemünder Woche

Lübeck - Travemünde: Archiv - 01.08.2022, 08.33 Uhr: Mit dem Durchzug eines breiten Regengebietes und einer Kaltfront endete das überwiegend sonnige und sommerliche Wetter der Travemünder Woche. Den Höhepunkt bildete am Abend das große Höhenfeuerwerk über der Nordermole.

Bild ergänzt Text

Bürgermeister der Hansestadt Lübeck Jan Lindenau konnte viele Gäste auf der Abschlussveranstaltung der Travemünder Woche auf der Passat begrüßen. Er bedankte sich bei den vielen nebenamtlichen Helferinnen und Helfern, bei den Förderern, Unterstützern und Spendern, welche die Travemünder Woche überhaupt erst möglich machen. Er hob dabei besonders den Verein „Rettet die Passat e.V.“ hervor, die mit hohen Beträgen die Sanierung der Decks ermöglicht habe. Man habe mit der Travemünder Woche viel vor. Man wolle sie weiterentwickeln und stärker das maritime Element in den Vordergrund stellen.

Bild ergänzt Text

Als Überraschungsgast präsentierte er den Kapitän der MS EUROPA, die dem Seebad ihren letzte Besuch für dieses Jahr abstattete. Der Kapitän überreichte dem 1. Vorsitzenden des Vereins „Rettet die Passat e.V.“ Holger Bull ein kleines Erinnerungsgeschenk für das Kapitänszimmer der Passat. Er sei Lübecker und hätte über die Bewunderung der Passat zur Seefahrt gefunden. Nun sei er der Kapitän der EUROPA.

Bild ergänzt Text

Der Kreuzfahrer legte vom Ostpreußenkai nach der Verabschiedung durch den Passat Chor ab und hielt das Schiff in äußerst langsamer Fahrt voraus in der Mitte der Trave und ermöglichte so den Gästen einen wunderbaren Blick auf das Feuerwerk.

Bild ergänzt Text

Es begann mit leichter Verspätung. Mit dem abschließenden Donnerschlag des bunten Spektakels von der Nordermole endete die Travemünder Woche auch akustisch. Die MS EUROPA beschleunigte nach dem Grüßen der Passat ihrer Fahrt Richtung See und nahm Kurs auf eine weitere Reise in die Gestaden der Ostsee.

Mit einem großen Feuerwerk endete am Sonntagabend die Travemünder Woche. Fotos: Karl Erhard Vögele

Mit einem großen Feuerwerk endete am Sonntagabend die Travemünder Woche. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 153102   Autor: KEV   vom 01.08.2022 um 08.33 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.