Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

NDR: Flughafen Lübeck zieht positive Bilanz

Lübeck: Archiv - 06.08.2022, 19.22 Uhr: Seit rund zwei Jahren gibt es wieder Linienflüge am Flughafen Lübeck. Gegenüber dem NDR zog Geschäftsführer Jürgen Friedel jetzt eine positive Bilanz. So seien in diesem Jahr bisher rund 100.000 Fluggäste abgefertigt worden.

Der neue Betreiber des Lübecker Flughafens verfolgt ein anderes Konzept als seine Vorgänger. Sein Ziel war von Anfang an, auf eine Massenabfertigung von Passagieren zu verzichten. Entsprechend gibt es hier keine langen Warteschlangen. Die rund 120 Mitarbeiter seien in mehreren Bereichen ausgebildet, sagte Friedel dem NDR. So könne bei Bedarf jemand aus der Buchhaltung auch am Schalter eingesetzt werden. Eine Ankunft 45 Minuten vor dem Abflug sei in Lübeck völlig ausreichend.

Die Zahl der Flugziele würden im Frühjahr ausgeweitet. Aktuell gibt es laut dem Bericht des NDR auch Planungen zu einer Flugverbindung in ein skandinavisches Skigebiet. Island laufe sehr gut, so Friedel. Bei anderen Strecken überlege man noch, ob sie im kommenden Jahr noch angeboten werden. Man richte sich nach der Nachfrage.

Auch die Verlängerung der Startbahn ist weiterhin ein Thema. Sie werde aktuell projektiert. Ein Datum für den Ausbau nannte Geschäftsführer Jürgen Friedel aber nicht.

Zum Bericht des NDR: www.ndr.de

Der Lübecker Flughafen wurden in diesem Jahr bereits von rund 100.000 Reisenden genutzt. Foto: Karl Erhard Vögele

Der Lübecker Flughafen wurden in diesem Jahr bereits von rund 100.000 Reisenden genutzt. Foto: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 153199   Autor: red.   vom 06.08.2022 um 19.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]