Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübeck lädt am Sonntag zum Walderlebnis ein

Lübeck - St. Gertrud: Zum 19. Walderlebnistag am Sonntag, 4. September 2022, lädt der Bereich Stadtwald ein. Von 10 bis 17 Uhr gibt es rund um die Katharineumswiese in Lübeck Israelsdorf wieder viel Wissenswertes über Lübecks Wälder zu entdecken.

Bild ergänzt Text

An über 30 Ständen, von den städtischen Förstereien, Vereinen, Verbänden bis hin zu Schulen, Kindergärten und vielen anderen, wird ein buntes Angebot für kleine und große Natur- und Waldbegeisterte angeboten. Umweltsenator Ludger Hinsen eröffnet um 11 Uhr offiziell den Walderlebnistag mit einer kleinen Ansprache, begleitet durch die Jagdhornbläser der Kreisjägerschaft Lübeck.

Bis 17 Uhr sind alle eingeladen, die Bastel- und Mitmachaktionen auf dem rund 1500 Meter langen Rundweg zu besuchen. Ob Strohhüpfburg, Basteln, Seilklettern am Baum, Fahrt in die Baumkronen, Rolandell oder anderen Aktivitäten - jedem wird etwas geboten.

Interessierte Besucher finden auch zahlreiche Informationen über die Lübecker Wälder und die gesamte Naturvielfalt Lübecks und seiner Umgebung. Für Essen und Trinken ist wie immer gesorgt. Der Bereichsleiter des Stadtwaldes Knut Sturm freut sich über den langjährigen und engagierten Einsatz seiner Mitarbeiter und der zahlreichen zumeist ehrenamtlichen Helfern.

Organisiert wird diese Traditionsveranstaltung vom Bereich Stadtwald der Hansestadt Lübeck. Ohne die finanzielle Unterstützung von Lübecker Stiftungen, Vereinen, Unternehmen und Bürgern wäre es nicht möglich, dieses schöne „Fest im Wald“ durchzuführen.

Anreisetipp

Aus dem Stadtgebiet bietet sich die Fahrt mit dem Fahrrad oder mit dem Bus-Shuttle ab dem Glashüttenweg Ecke Nils Bohr Ring an. In Israelsdorf gibt es nur wenige Parkplätze.

Am Sonntag ist auf der Katharineumswiese ein umfangreiches Programm vorbereitet. Fotos: Harald Denckmann/Archiv

Am Sonntag ist auf der Katharineumswiese ein umfangreiches Programm vorbereitet. Fotos: Harald Denckmann/Archiv


Text-Nummer: 153666   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 02.09.2022 um 17.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.