Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Böschungsbrand und Zimmerbrand in Lübeck

Lübeck: Zwei Brände beschäftigten die Feuerwehr am Freitag in Lübeck. Gegen 14.30 Uhr wurde ein Brand am Ufer der Trave in Höhe Dänischburg gemeldet. Am Nachmittag kam es zu einem Zimmerbrand in der Schillstraße.

Der Uferbrand an der Trave war von der Landseite aus nicht zu erreichen. Die Feuerwehr rückte zusätzlich mit dem Löschboot aus. Vom Boot aus konnten die Flammen schnell erstickt werden.

Bild ergänzt Text

Um kurz vor 17 Uhr meldete dann eine Anwohnerin aus der Schillstraße einen Brand in ihrer Wohnung. Sie konnte sich selbst in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr hatte fünf Minuten nach dem Eintreffen die Flammen in Gewalt. Der Entstörtrupp der Stadtwerke musste anrücken, da die elektrische Anlage im Haus durch den Brand beschädigt wurde. Die betroffene Wohnung ist vorerst nicht mehr nutzbar. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unklar.

In der Schillstraße kam es zu einem Zimmerbrand. Fotos: STE

In der Schillstraße kam es zu einem Zimmerbrand. Fotos: STE


Text-Nummer: 153668   Autor: VG   vom 02.09.2022 um 18.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.