Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

WindEnergy 2022: Schleswig-Holstein zeigt Präsenz

Schleswig-Holstein: Vom 27. bis zum 30. September trifft sich die Branchenwelt auf der WindEnergy 2022 in Hamburg. Auf der weltweiten Leitmesse für Windenergie darf die Expertise aus dem Energiewendeland Schleswig-Holstein nicht fehlen: Auf dem Branchenevent präsentieren sich führende und kreative Köpfe, Initiativen, Verbände und Unternehmen der schleswig-holsteinischen Windenergiebranche.

Am Gemeinschaftsstand des "echten Nordens" sollen sie zeigen, dass "aus dem echten Norden ein innovativer Wind weht". Organisiert wird der Gemeinschaftsstand von der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) und ist in Halle A4 Stand 233 zu finden.

Die weltweite Leitmesse bildet die gesamte Wertschöpfungskette der Windenergie ab und setzt in diesem Jahr ihren Schwerpunkt auf das Windturbinen-Upscaling. Erwartet werden mehr als 1.400 Aussteller aus 40 Ländern. Am Gemeinschaftsstand sind insgesamt 14 schleswig-holsteinische Partner aus den Bereichen Wirtschaft und Wissenschaft, Wirtschaftsförderung und Beratung vertreten.

Auf der weltweiten Leitmesse zeigt Schleswig-Holstein Innovationen, Ideen und Impulse zum Thema Windenergie. Foto: JW.

Auf der weltweiten Leitmesse zeigt Schleswig-Holstein Innovationen, Ideen und Impulse zum Thema Windenergie. Foto: JW.


Text-Nummer: 154026   Autor: WTSH/Red.   vom 22.09.2022 um 10.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.