Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Radfahrerin nach Verkehrsunfall verletzt

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 29.09.2022, 10.28 Uhr: Am frühen Mittwochabend, dem 28. September, kam es zu einem Verkehrsunfall am Gustav-Radbruch-Platz, bei dem sich eine 25-jährige Radfahrerin nach dem Zusammenstoß mit einem Auto verletzte und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Sachschaden soll sich auf etwa 750 Euro belaufen.

Gegen 17.30 Uhr befuhr ein 69-jähriger Fahrer eines VW Passat aus Wolfsburg die Falkenstraße aus Richtung Hüxtertorallee kommend, um in den Gustav-Radbruch-Platz einzubiegen. Hierbei kam es zu einer Kollision zwischen dem Passat und einer von rechts kommenden und bevorrechtigten Radfahrerin, die den für beide Fahrtrichtungen freigegebenen Radweg befuhr. Infolge des Aufpralles kam die junge Frau zu Fall und stürzte. Die Lübeckerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der VW-Fahrer muss sich nun in einem Strafverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung verantworten.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 154168   Autor: PD Lübeck/red.   vom 29.09.2022 um 10.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.