Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Motorrad bekommt die Kurve nicht: Drei Autos beschädigt

Bad Schwartau: Archiv - 04.10.2022, 17.51 Uhr: Am Montag, 3. Oktober 2022, gegen 14.10 Uhr kam es an der Autobahnauffahrt Bad Schwartau, Fahrtrichtung Süden, zu einem Unfall. Die Auffahrt und ein Fahrstreifen der A1 mussten für rund eine Stunde gesperrt werden.

Bild ergänzt Text

Ein 26-jähriger Lübecker fuhr mit seinem Motorrad auf die Autobahn. Dabei war nach ersten Angaben zu schnell unterwegs und rutschte auf die rechte Fahrbahn. Er rammte den Wagen eines 77-jährigen Hamburgers. Der Autofahrer zog nach links auf die mittlere Fahrspur und kollidierte dort mit einem weiteren Auto. Durch die herumfliegenden Trümmerteile wurde noch ein nachfolgender VW Multivan beschädigt.

Feuerwehr, Notarzt und Rettungswagen rückten an. Der Motorradfahrer wurde zum Glück nur mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gefahren. Alle anderen Beteiligten blieben unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 6500 Euro. Die Unfallstelle war gegen 15.15 Uhr geräumt.

Der Motorradfahrer wurde nur leicht verletzt. Fotos: STE

Der Motorradfahrer wurde nur leicht verletzt. Fotos: STE


Text-Nummer: 154245   Autor: VG   vom 04.10.2022 um 17.51 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.