Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Rollkunstlauf in Bergedorf: TuS-Lübeck hochzufrieden

Lübeck: Archiv - 11.10.2022, 09.20 Uhr: Am 8. Oktober 2022 fand der Kür-Wettbewerb in Bergedorf statt. Die Läuferinnen der Rollkunstlaufabteilung des TuS-Lübeck traten mit zahlreichen Vereinsmitgliedern in verschiedenen Leistungsklassen an und war mit 14 Läuferinnen vertreten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Sieben Sportlerinnen konnten einen Podestplatz erringen.

Gewonnen haben: Philline Borchert (Minis 1) und Antonia Schmidt (Minis 2). Zweite wurden: Johanna Tissen (Freiläufer 3.1) und Amelie Doepner (Freiläufer 3.2) sowie Larissa Groenow (Cup Damen). Dritte wurden: Lea Leitner (Freiläufer 3.2) und Lea Freiberg (Cup Damen).

Ergänzt wurde der starke Auftritt des TuS-Lübeck durch folgende Platzierungen: Henriette Tissen (Minis) als vierte, Platz 5 errang Diana Overath (Freiläufer), sechste wurde Mona Lang (Freiläufer), Platz 7 erliefen sich Jule Groenow (Kunstläufer)und Aroush Raban Khan (Anfänger). Platz 8 ging an Milana Krasilnikov (Freiläufer) und Lilian Krohn wurde 9. bei den Kunstläufern.

Die Rollkunstlaufabteilung des TuS-Lübeck freute sich über das gute Ergebnis. Foto: Nicole Groenow

Die Rollkunstlaufabteilung des TuS-Lübeck freute sich über das gute Ergebnis. Foto: Nicole Groenow


Text-Nummer: 154358   Autor: Dörte Freiberg   vom 11.10.2022 um 09.20 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.