Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Tod und Trauer: Gesprächskreis im Café Camino

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 12.10.2022, 14.46 Uhr: Schwerstkranke, Sterbende und ihre Angehörigen beim Abschied nicht alleine lassen, sie auch in ihrer Trauer begleiten – wie ist das möglich? Was können wir anbieten und wie kann dies aussehen? All diese Fragen werden in einem offenen Gesprächskreis am 14. Oktober ab 15 Uhr im Café Camino (Jakobikirchhof 1 in Lübeck) besprochen.

Im Anschluss wird Autorin Tinka Beller aus ihren beiden Büchern „Vom Geschenk des Abschiednehmens“ und „Von den letzten Wünschen“ vorlesen und von ihren eigenen Erfahrungen berichten. Als Sterbebegleiterin erlebte die Autorin immer wieder, wie nahe Lachen und Weinen in der letzten Lebensphase beieinander liegen. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen unter 0451/8997775 oder per E-Mail unter info@luebecker-hospizbewegung.de.

Im Rahmen der 9. Hospiz- und Palliativwoche findet am Freitag eine Buchvorstellung mit Gespräch statt.

Im Rahmen der 9. Hospiz- und Palliativwoche findet am Freitag eine Buchvorstellung mit Gespräch statt.


Text-Nummer: 154400   Autor: Veranstalter   vom 12.10.2022 um 14.46 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.