Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Streiks im privaten Busverkehr werden fortgesetzt

Lübeck: Archiv - 14.10.2022, 13.28 Uhr: Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, wird am kommenden Dienstag, den 18. Oktober 2022, der Warnstreik im OVN zunächst mit einem weiteren Warnstreiktag fortgesetzt. Der Stadtverkehr Lübeck und die LVG sind nicht betroffen.

Der Warnstreik wird am kommenden Dienstag (18.10.22) mit Dienstbeginn starten und bis zum jeweiligen Schichtende andauern. „Wir haben den Arbeitgebern signalisiert, dass wir uns vorstellen können, sollte am Dienstag bei den Verhandlungen ein verhandelbares Angebot auf den Tisch kommen, die geplanten weiteren Warnstreiks nach dem Ferienende, auch bis Ende Oktober auszusetzen, um eine schnelle und gute Verhandlungslösung zu finden. Deshalb ist es notwendig am Dienstag mit einem guten Angebot am Verhandlungstisch zu sitzen“, so Sascha Bähring, Verhandlungsführer von ver.di Nord.

Der Warnstreik wird weite Teile des gesamten Bundeslandes betreffen. Sollte es bei den Tarifverhandlungen am Dienstag zu einem Ergebnis kommen, werden die Warnstreiks selbstverständlich beendet, kündigt Bähring an. Die Tarifverhandlungen werden am Dienstag um 10 Uhr im „Kieler Veranstaltungszentrum“ fortgesetzt.

ver.di fordert eine Erhöhung von 1,95 Euro pro Stunde bei einer Laufzeit des Tarifvertrages von 12 Monaten, weitere 1,95 Euro mehr für Werkstattmitarbeiter sowie die Übernahme des Jahresbeitrages der GUV/FAKULTA – einer Solidarkasse der Arbeitnehmerschaft.

Die Warnstreiks bei privaten Busbetrieben werden fortgesetzt.

Die Warnstreiks bei privaten Busbetrieben werden fortgesetzt.


Text-Nummer: 154431   Autor: Verdi   vom 14.10.2022 um 13.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.