Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

A20: Ausfahrt Mönkhagen am Mittwoch gesperrt

Ostholstein: Archiv - 17.10.2022, 12.07 Uhr: In der Anschlussstelle Mönkhagen der A20 in Fahrtrichtung Lübeck werden am 19. Oktober 2022 zwischen 6.30 Uhr und etwa 12 Uhr Brandschäden saniert. Dies teilt die Autobahn GmbH Nord, Außenstelle Lübeck, mit.

Während der Sanierungsarbeiten muss aus Gründen des Arbeitsschutzes das Ausfahren an der Anschlussstelle Mönkhagen gesperrt werden. Ein Auffahren auf die A20 ist aber möglich. Verkehrsteilnehmer werden gebeten der Umleitung durch das Autobahnkreuz Lübeck zu folgen. Hier bitte zuerst der Wegweisung Lübeck-Zentrum folgen, um dann wieder auf die A20 Richtung Mönkhagen / Bad Segeberg zu fahren.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 154467   Autor: Autobahn GmbH/red.   vom 17.10.2022 um 12.07 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.