Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Nachts im Museum, Gruselgeschichten aus Herrenwyk

Lübeck: Museumsführungen gibt es viele, aber nachts? Am Sonntag, 30. Oktober, gibt es die seltene Gelegenheit, ein Museum einmal zu erleben, wenn die Lichter schon aus sind. Im Industriemuseum Herrenwyk.

Keine Sorge, ein Angestellter des Hochofenwerkes wird da sein, um den Besuchern zu helfen, sich im finsteren Bau des alten Werkskaufhauses zurechtzufinden und ihnen die Jobs, die sie machen können, zu zeigen. Doch wird so eine Begehung wirklich ungestört ablaufen oder werden die Besucher unterwegs allerlei wütenden oder traurigen Gestalten begegnen? Handelt es sich wirklich um Frieda die Personalverwalterin, die die Besucher kennen lernen, um Hermann den Gichtarbeiter (und was ist das überhaupt?), um Wilhelmine die Witwe oder werden Schauspieler die verschiedenen Personen verkörpern?

Die Teilnehmer dürfen sich überraschen lassen und werden sich vielleicht auch ein klein wenig gruseln, wenn der Verein für Lübecker Industrie- und Arbeiterkultur e.V. zum Halloween-Abend in der Geschichtswerkstatt einlädt. Für alle, denen die Geschichten zu schaurig waren, wird es einen kräftigen Teller selbstgemachte Suppe zur Stärkung geben und sicherlich sind auch ein paar Getränke vor Ort.

Beginn der Veranstaltung ist am Sonntag, 30. Oktober 2022, um 18 Uhr im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk, Kokerstraße 1-3, 23569 Lübeck. Gegen 21 Uhr soll die Veranstaltung enden. Der Eintritt beträgt 5 Euro, Kinder bis 14 Jahre 3 Euro.


www.geschichtswerkstatt-herrenwyk

Im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk wird es zu Halloween gruselig. Foto: Geschichtswerkstatt

Im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk wird es zu Halloween gruselig. Foto: Geschichtswerkstatt


Text-Nummer: 154671   Autor: Torben Freytag/red.   vom 28.10.2022 um 09.41 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.