Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Papiertheater mit Live-Musik

Lübeck - Innenstadt: Die Kunsttankstelle Defacto Art e. V. Lübeck, Wallstraße 3-5, lädt am Samstagabend, 29. Oktober 2022, um 19.30 Uhr zu einem Papiertheater mit Live-Musik ein. Das Stück "Das kalte Herz" beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Auf dem Programm steht eine feine Papiertheater-Inszenierung nach Wilhelm Hauffs berühmtem Märchen! Als Theaterstück bearbeitet, gezeichnet und aufgeführt von Annette Töpel. Mit Zwischenmusiken für Viola d’amore und Cembalo, gespielt von Annette und Michael Töpel.

Zum Inhalt: Der junge Köhler Peter Munk ist arm und wird von allen nur „Kohlenpeter“ genannt. Als er eines Tages Gefallen an Lisbeth gefunden hat, möchte er sein altes Leben aufgeben und macht sich als Sonntagskind zum Glasmännlein auf. Scheinbar wendet sich alles zum Guten, doch dann gelangt er in das Reich des Holländer-Michel, bei dem er sein Herz gegen einen kalten Stein eintauscht Er wird zwar reich und mächtig, aber zugleich hartherzig, einsam und unglücklich. Zum Schluss besinnt er sich auf eine List und hofft, damit doch noch alles zum Guten zu wenden.

Annette und Michael Töpel sind mit ihrem Papiertheater in der Kunsttankstelle zu Gast. Foto: Veranstalter

Annette und Michael Töpel sind mit ihrem Papiertheater in der Kunsttankstelle zu Gast. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 154679   Autor: Veranstalter/red.   vom 28.10.2022 um 12.06 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.