Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Arbeitslosigkeit in Lübeck leicht angestiegen

Lübeck: In der Hansestadt Lübeck waren im Oktober 2022 8.843 Arbeitslose gemeldet. Die Arbeitslosigkeit stieg um 15 (0,2 Prozent) zum Vormonat und um 354 (4,2 Prozent) zum Vorjahr an. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert zum Vormonat und stieg auf 0,3 Prozentpunkte zum Vorjahr auf 7,6 Prozent an.

Ohne den Wechsel ukrainischer Geflüchteter aus dem Asylbewerberleistungsgesetz in das SGB II wäre die Arbeitslosigkeit um 2,3 Prozent zum Vorjahr zurückgegangen. Aktuell sind 597 Menschen mit ukrainischer Staatsangehörigkeit arbeitslos gemeldet.

2.060 Arbeitslose und damit 53 (2,6 Prozent) mehr als im Vormonat und 198 (8,8 Prozent) weniger als im Vorjahr waren dem Rechtskreis des SGB III ("Arbeitslosengeld I", Betreuung durch die Arbeitsagentur) zuzuordnen.

Beim Jobcenter Lübeck ("Hartz IV", Rechtskreis SGB II) waren im Oktober 2022 6.783 Arbeitnehmende arbeitslos gemeldet, das waren 38 (0,6 Prozent) weniger als im September 2022 und 552 (8,9 Prozent) mehr als im Oktober 2021.

„Der Arbeitsmarkt zeigt sich weiterhin stabil und die Nachfrage nach Arbeitskräften bliebt auf einem hohen Niveau. Auch mit Blick auf die demografische Entwicklung bieten sich gerade für arbeitssuchende Frauen gute Möglichkeiten, um beruflich (wieder) Fuß zu fassen, die Karriereleiter aufzusteigen, die Arbeitszeiten auszuweiten oder sich beruflich umzuorientieren. Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagenturen haben eine Online-Aktionswoche für Frauen vom 7. bis 11. November organisiert. Unkompliziert von zu Hause können mehr als 20 kostenlose Workshops zu Themen wie Weiterbildung, Existenzgründung, Jobsuche mit Social Media, Online-Bewerbung oder finanziellen Unterstützungen besucht werden. Weitere Informationen bietet die Internetseite www.arbeitsagentur.de. Nutzen Sie die Chance, sich zu informieren und werden Sie zur gesuchten Fachkraft“, wirbt Markus Dusch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Lübeck.

Die Agentur für Arbeit Lübeck berichtet von einem stabilen Arbeitsmarkt.

Die Agentur für Arbeit Lübeck berichtet von einem stabilen Arbeitsmarkt.


Text-Nummer: 154745   Autor: Agentur für Arbeit/red.   vom 02.11.2022 um 10.06 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.