Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

HFCL-Fechter erfolgreich unterwegs

Lübeck: Gleich zwei Turniere standen am Wochenende für die Florettfechter des Hanseatischen Fechtclubs Lübeck auf dem Programm. Der ETV Hamburg lud zum Weißherbstturnier, einem wichtigen Ranglistenturnier für Senioren. In Pinneberg fand zeitgleich das Internationale Drostei-Turnier für die Altersklassen U11 bis U20 statt. Insgesamt machten sich 16 Lübecker Fechter auf den Weg.

Hilke Kollmetz holte sich beim Weißherbstturnier Silber mit dem Säbel und Bronze mit dem Florett.

In Pinneberg erkämpfte sich derweil der Nachwuchs mehrere Treppchenplätze. Silber gab es für Antonia Scheel, U13, Julie Großmann, U15 und Kim Gogolin, U20. Christina Götz freute sich bei den Mädchen U11 über Bronze.

Trainerin Friederike Janshen freute sich über den Ehrgeiz und natürlich die Erfolge ihrer Schützlinge.

Für die Sportler des Hanseatischen Fechtclubs Lübeck standen am Wochenende zwei Turniere an. Foto: HFCL

Für die Sportler des Hanseatischen Fechtclubs Lübeck standen am Wochenende zwei Turniere an. Foto: HFCL


Text-Nummer: 154834   Autor: HFCL   vom 07.11.2022 um 08.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.