Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Es weihnachtet in Lübeck!

Lübeck: Am Dienstag hat der Aufbau der Lübecker Weihnachtsmärkte begonnen. Auf dem Markt steht bereits der Weihnachtsbaum. Und auch die ersten Stände auf dem Drehbrückenplatz stehen schon bereit. Los geht das große Fest am Montag, 21. November 2022.

Bild ergänzt Text

Für den Aufbau sind nur noch eineinhalb Wochen Zeit. Am Mittwoch wird der Weihnachtsbaum auf dem Markt mit rund 1000 Kugeln geschmückt, am Donnerstag wird der Sternenwald auf dem Schrangen aufgebaut, Samstag kommt die Dekoration für die Brücken zur Innenstadt und am Montag beginnt der Aufbau des Riesenrades auf dem Koberg.

Bild ergänzt Text

Rund 1000 Tannen werden in der Innenstadt aufgestellt, rund 130 Outdoor-Stände aufgebaut, 200 Kunsthandwerker-Stände im Heiligen-Geist-Hospital, in St. Petri, im Hoghehus und im Schuppen 6. Dazu kommen 1000 Meter Stahlseil mit 800 Lichterketten und 40000 LED-Lichtpunkten im Lichternetz auf dem Rathausmarkt, 1500 Meter Tannengirlande auf dem Rathausmarkt und Obere Breite Straße. Für die Stände gibt es 50.000 Weihnachtstassen. Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH rechnet mit 500.000 Lichtpunkten in der Altstadt.

Bild ergänzt Text

Neu sind in diesem Jahr das Hafenglühn auf dem Drehbrückenplatz, der Wichtelwald auf dem Schrangen und der Glasdome als Foto- und Selfiespot im Rathausinnenhof.

Die offizielle Eröffnung der Weihnachtsstadt erfolgt am 21. November mit dem Familiengottesdienst zum „Adventsleuchten“ um 16.30 Uhr in St. Marien und einer anschließenden Lichterprozession von St. Marien zur Petrikirche.

In diesem Jahr gibt es wieder einen vollständigen Weihnachtsmarkt. Der Aufbau hat am Dienstag begonnen. Fotos: JW/STE

In diesem Jahr gibt es wieder einen vollständigen Weihnachtsmarkt. Der Aufbau hat am Dienstag begonnen. Fotos: JW/STE


Text-Nummer: 154884   Autor: VG   vom 08.11.2022 um 19.29 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.