Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ringvorlesung „Wer finanziert fossile Infrastruktur?“

Lübeck - St. Jürgen: Zum Thema „Wer finanziert fossile Infrastruktur?“ spricht Julia Dubslaff von urgewald e.V. am Donnerstag, 17.11.22, 18:15 Uhr im Audimax Lübeck bei "KlimaPerspektiven"

Nachhaltige Atomenergie, grünes Gas; vor allem seit dem Beginn des russischen
Angriffskrieges plant die Gasindustrie enorme Expansionen. Zudem will sogenannte EU-Taxonomie definieren, welche Wirtschaftsaktivitäten nachhaltig sind.
Dabei wurde im kürzlich veröffentlichten Koalitionsvertrag der Ampel-Regierung aus
SPD, Grünen und FDP im Kapitel zu „Sustainable Finance“ doch die Zukunftsvision,
Deutschland zu einem „führenden Standort nachhaltiger Finanzierung“ zu machen,
entwickelt. Was also bedeutet „nachhaltig“ in dem Kontext und was sind „grüne“
Geldanlagen?

Julia Dubslaff von urgewald e.V. recherchiert zu kritischen Unternehmen, die weltweit
gegen internationale Normen und Standards verstoßen, indem sie Menschen- und
Arbeitsrechte verletzen, den Klimawandel verschärfen oder schwere Umweltschäden
zu verantworten haben.

urgewald e.V. ist eine Umwelt- und Menschenrechtsorganisation, benennt die
Verantwortlichen konkret und macht nach dem Motto „Wer Geld gibt, trägt
Verantwortung“ Druck auf Investoren, Banken und die Politik.

Die Ringvorlesung findet am Donnerstag um 18:15 im Audimax Lübeck statt. Die
Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vor
Veranstaltungsbeginn können im Foyer des Auditoriums Getränke erworben werden.

Die nächsten Termine von KlimaPerspektiven, immer um 18:15 Uhr im Audimax der Universität:

- 24.11. Ernährung im Kontext Klima, Dr. med. Lisa Pörtner, Institut für Public Health der Charité, KLUG
- 01.12. Gesundheitliche Auswirkungen der Klimakrise, Dr. med. Anne Hübner,
Klimamanagerin und Nachhaltigkeitsbotschafterin in Hamburg, KLUG
- 08.12. Klimapolitik aus postkolonialer Perspektive, Prof. Franziska Müller,
Juniorprofessorin für Politikwissenschaft der Universität Hamburg

Die Vorlesung findet im Audimax Lübeck statt. Foto: Selina Vogt

Die Vorlesung findet im Audimax Lübeck statt. Foto: Selina Vogt


Text-Nummer: 154988   Autor: Selina Vogt/red.   vom 15.11.2022 um 10.31 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.