Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Drogen auf Spielplatz gefunden

Lübeck - St. Lorenz Nord: Am Freitagnachmittag, 11. November, hat eine Gruppe acht- bis elfjähriger Jungen beim Spielen in der Sandkiste auf dem Spielplatz der Oldenburger Straße ein Plastiktütchen gefunden, das mit einer grünen, Tabak ähnlichen Substanz gefüllt war. Die Kinder reagierten richtig und sprachen eine Anwohnerin an, die den Fund an sich nahm und anschließend zum 2. Polizeirevier brachte.

Hier stellte sich heraus, dass es sich um Marihuana handelte. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Nach jetzigem Sachstand wird von einem Einzelfund ausgegangen. Wie die Plastiktüte auf den Spielplatz gelangte, ist bislang nicht bekannt.

Zum Schutz der Kinder bittet die Polizei, verdächtige Gegenstände, aber auch sich unberechtigt auf Spielplätzen aufhaltende Personen zu melden.

Kinder fanden das Marihuana auf dem Spielplatz an der Oldenburger Straße. Foto: Polizei

Kinder fanden das Marihuana auf dem Spielplatz an der Oldenburger Straße. Foto: Polizei


Text-Nummer: 154999   Autor: PD Lübeck   vom 14.11.2022 um 15.25 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.