Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ministerpräsident gratuliert Junge zum Jubiläum

Lübeck: Hoher Besuch in der Lübecker Hafenstraße: Daniel Günther ließ es sich nicht nehmen, dem Familienunternehmen Junge zum 125-jährigen Firmenjubiläum zu gratulieren. Axel Junge, Beiratsvorsitzender und Hauptgesellschafter, sowie Tobias Schulz, geschäftsführender Mitgesellschafter, begrüßten den Regierungschef im Firmensitz in der Hafenstraße und gewährten ihm Einblicke in die Geschichte und die Themen, die das Bäckereiunternehmen mit seinen über 200 Geschäften aktuell beschäftigen.

Dabei zeigte er sich von dem hohen Digitalisierungsgrad des Unternehmens und von der breitgefächerten Ausbildungsarbeit beeindruckt. „Hier zeigt sich auf besondere Weise die erfolgreiche Kombination von traditionellem Handwerk und einem hohen Maß an digitaler Innovation. Entscheidend für diesen Weg ist qualifiziertes Personal und es ist beispielgebend, an so vielen Standorten gleichzeitig in zehn verschiedenen Ausbildungsberufen und mehreren dualen Studiengängen junge Menschen auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten“, sagte der Ministerpräsident.

Auch die BrotRetter-Initiative stieß auf das Interesse von Daniel Günther. Seit 2016 gibt Junge „Laib und Leben“ eine zweite Chance. Dabei werden Backwaren vom Vortag zu einem vergünstigten Preis verkauft von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich in einem schwierigen Lebensumfeld befinden. Die BrotRetter setzen nicht nur ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung, sondern geben Unterstützungsbedürftigen auch die Chance auf den Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt. „Eine tolle Aktion, die zeigt, dass das Unternehmen nicht nur die Filialen zu Orten der Begegnung und des Miteinanders macht“, dankte Günther für das vielfältige soziale Engagement.

Anlässlich des 125-jährigen Bestehens richtete Günther seinen Glückwunsch an Geschäftsführung sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: „Es ist Ihr gemeinschaftlicher Verdienst, dass Junge eine so feste Größe im Alltag vieler Kundinnen und Kunden darstellt. Ich gratuliere zu diesem Jubiläum, zum beeindruckenden Wachstum und Erfolg längst weit über Schleswig-Holstein hinaus.“

Junge ist Arbeitgeber für 4.300 Menschen. Der Umsatz stieg während der Zeit von Axel Junge als Geschäftsführer von zwölf Millionen Euro (1990) auf heute über 180 Millionen Euro.

Gratulation vom Ministerpräsidenten: Daniel Günther (Mitte) mit Axel Junge (links) und Tobias Schulz. Foto: Junge Die Bäckerei.

Gratulation vom Ministerpräsidenten: Daniel Günther (Mitte) mit Axel Junge (links) und Tobias Schulz. Foto: Junge Die Bäckerei.


Text-Nummer: 155076   Autor: Junge   vom 17.11.2022 um 12.49 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.