Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Klimaschutz: Städtisches Silvester-Feuerwerk abgesagt

Lübeck - Travemünde: Seit vielen Jahren hat die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) zum Jahreswechsel ein großes Feuerwerk auf der Nordermole veranstaltet. Zwei Jahre lang fiel es Corona zum Opfer, jetzt passt es nicht mehr in das touristische Konzept für Lübeck.

Bild ergänzt Text

Für viele war das große Höhenfeuerwerk ein bunter Start in das neue Jahr. Damit ist jetzt Schluss. "Die LTM verzichtet ganz im Sinne des Touristischen Entwicklungskonzeptes 2030 (TEK) aus Gründen des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit auf ein zentrales Silvesterfeuerwerk in Travemünde", erklärt Doris Anette Schütz, Sprecherin der LTM, auf Anfrage.

Einen bunten Himmel wird es zum Jahreswechsel trotzdem geben. "Ein privates Feuerwerk ist nach aktuellem Stand weiterhin erlaubt, zudem planen die großen Hotels ihrerseits Höhenfeuerwerke und der Neujahrsgarten bietet wie jedes Jahr eine große Silvesterparty für Gäste und Einheimische", so die Sprecherin.

Bei den anderen Badeorten in der Lübecker Bucht gibt es keine einheitliche Meinung. "Wir haben uns mit anderen Orten entlang der Lübecker Bucht abgestimmt, aus Nachhaltigkeitsgründen auf ein zentrales Feuerwerk zu verzichten", so die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH.

Klimaschutz eine neue Zielgruppe bei den Touristen: Lübeck verzichtet in Zukunft auf das große Feuerwerk auf der Nordermole. Fotos: Karl Erhard Vögele/Archiv

Klimaschutz eine neue Zielgruppe bei den Touristen: Lübeck verzichtet in Zukunft auf das große Feuerwerk auf der Nordermole. Fotos: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 155084   Autor: VG   vom 17.11.2022 um 19.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.