Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Stockelsdorf: Kellerbrand in Flüchtlingsheim

Stockelsdorf: Am Samstagabend, 19. November 2022, wurde gegen 19.45 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einer Tiefgarage in der Ahrensböker Straße in Stockelsdorf gemeldet. Der Rauch hatte sich bereits im Treppenhaus ausgebreitet. Das Gebäude musste evakuiert werden.

Bild ergänzt Text

Die Einsatzkräfte wurden mit dem Stichwort "Feuer groß" alarmiert. Sie entdeckten im Kellerbereich brennenden Unrat. Er wurde abgelöscht und die glimmenden Reste ins Freie gebracht. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude und konnte anschließend einrücken.

Bild ergänzt Text

Bei dem betroffenen Gebäude handelt es sich um eine Flüchtlingsunterkunft der Gemeinde Stockelsdorf. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf eine politisch motivierte Straftat gibt es nach ersten Angaben nicht. Die Unterkunft ist weiterhin nutzbar.

In einer Flüchtlingsunterkunft in der Ahrensböker Straße in Stockelsdorf kam es am Samstagabend zu einem Kellerbrand. Foto: PG

In einer Flüchtlingsunterkunft in der Ahrensböker Straße in Stockelsdorf kam es am Samstagabend zu einem Kellerbrand. Foto: PG


Text-Nummer: 155118   Autor: VG   vom 19.11.2022 um 21.21 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.