Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Gemeinnützige: Suhl-Preis verliehen

Lübeck: Am 16.11.22 hat die diesjährige Suhl-Preis-Verleihung im Gartensaal der Gemeinnützigen stattgefunden. Die Verleihung an die Lehrerin Charlotte Pommerenke, Paul-Gerhardt-Schule, und den Studiendirektor Michael Thielke, Carl-Jakob-Burckhardt-Gymnasium hat die Vorsteherin Antje Peters-Hirt vorgenommen.

Bild ergänzt Text
Kay Glasneck (ehem. Schulleiter Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium), Nurcan Korkmaz (Schulleiterin Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium), Erika Thielke, Michael Thielke (Preisträger), Antje Peters-Hirt (Vorsteherin der GEMEINNÜTZIGEN), Titus Jochen Heldt (stellvertretender Direktor der GEMEINNÜTZIGEN), Charlotte Pommerenke (Preisträgerin), Inken Möding (Personalrätin Paul-Gerhardt-Schule), Sigrid Trambacz (Schulleiterin Paul-Gerhardt-Schule), Susanne Werger-von-Bergen (Schulrätin), Angelika Richter (Direktorin der GEMEINNÜTZIGEN). Foto: Manfred Eickhölter

Antje Peters-Hirt wies in ihrer Laudation ausführlich auf die eindrucksvolle kreative Leistung, die pädagogischen und administrativen Fähigkeiten der Lehrerin und des Lehrers hin, die zu einer besonderen Wertschätzung ihnen gegenüber von seitens des Schulleitungsteams, der Kollegenschaft, der Schülerschaft sowie der Eltern geführt hat. Die Schulleiterinnen bedankten sich für die Wertschätzung ihrer schulischen Arbeit durch die Gemeinnützige.

Die Preisübergebe des insgesamt mit 3000 Euro dotierten Preises, der aus zwei gleich dotierten Hauptpreisen bestand, fand im festlichen Rahmen mit der Schulrätin, Frau Werger-von Bergen, der Direktorin Angelika Richter sowie vielen anderen Vertretern der Schulen statt. Das Preisgeld wird für weitere Aktivitäten in den jeweiligen Schulen verwandt.

Die beiden Preisträger Charlotte Pommerenke (rechts), Michael Thielke (links) sowie Antje Peters-Hirt, Vorsteherin der GEMEINNÜTZIGEN. Foto: Manfred Eickhölter

Die beiden Preisträger Charlotte Pommerenke (rechts), Michael Thielke (links) sowie Antje Peters-Hirt, Vorsteherin der GEMEINNÜTZIGEN. Foto: Manfred Eickhölter


Text-Nummer: 155139   Autor: Matthias David Kramer/re   vom 21.11.2022 um 10.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.