Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Interanimal: Finissage der Ausstellung

Lübeck: Die letzten Tage der Ausstellung „Interanimal“ brechen an. Die bildende Künstlerin Nicola Suse Reinitzer zeigt im Kettenlager der Gollan Kulturwerft ihre Werke. Am Mittwoch, 30. November, lädt sie zur Finissage.

In ihrer ersten Einzelschau lädt Reinitzer, jüngstes Mitglied der Gemeinschaft Lübecker Künstlerinnen und Künstler, ein in ein prall buntes, begehbares Paralleluniversum. Es erstreckt sich über zwei Stockwerke und lässt Besucher eintauchen in einen Zustand zwischen Traum, Wahn, Spiel und scharfkantiger Wachheit.
Reinitzers Wesen, auf Holz und Pappe gemalt, hängen nicht an der Wand – sie wirken intensiv, grell und grotesk auf den Raum ein. Genauso wie ihre Plastiken, Installationen und Audioinstallationen ziehen sie die Besucher in eine phantastische Sphäre, in der es zwitschert, rauscht und in die ein zottiger Weg immer tiefer hineinführt. Eine Welt wie aus dem Märchen.

Spartenübergreifend arbeitet Nicola Suse Reinitzer, die an der Hochschule für Gestaltung Offenbach in Freier Kunst diplomiert hat, grundsätzlich. Und auch in ihrer Ausstellung zeigt sich ein Desinteresse an konventionellen Begrenzungen: „Interanimal“ ist mit allen Sinnen erfahrbar, Sprache spielt keine Rolle und der Eintritt ist frei. Entsprechend sind alle Menschen eingeladen, einzutreten in diese andere Realität, die fasziniert, anzieht, abstößt und an der eigenen Fantasie rüttelt.

Die Ausstellung „Interanimal“ ist eine Einzelausstellung von Nicola Suse Reinitzer im Kettenlager, Gollan Kulturwerft. Sie läuft vom 05.-30.11.2022. Am 24.11. und 25.11. ist von
16.00 – 19.00 Uhr geöffnet. Am 26.11. und 27.11. jeweils von 14.00 – 18.00 Uhr. Am
Mittwoch, 30.11., findet um 18 Uhr dann die Finissage mit Musik, Sekt und Snack statt.

Die Ausstellung „Interanimal“ ist noch bis zum 30. November in der Kulturwerft zu sehen. Foto: Veranstalter

Die Ausstellung „Interanimal“ ist noch bis zum 30. November in der Kulturwerft zu sehen. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 155226   Autor: Nicola Suse Reinitzer/re   vom 24.11.2022 um 14.40 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.